Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Potsdamer Jobcenter unterstützt Flüchtlinge

Umdenken am Arbeitsmarkt Potsdamer Jobcenter unterstützt Flüchtlinge

Die Landesregierung und die Potsdamer Arbeitsagentur starten eine Initiative zur besseren Eingliederung von Migranten in den regionalen Arbeitsmarkt. Bislang war das Programm mit Berufspraktika deutschen Jugendlichen vorbehalten. Der Mangel an Lehrlingen hat nun zu einem Umdenken geführt.

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Der Prignitz fehlen Bäcker

Migranten sollen an den Arbeitsmarkt herangeführt werden.

Quelle: epd

Potsdam. „Gesellschaftliche Integration hat viel mit Möglichkeiten zu tun“, sagte Arbeitsagentur-Chefin Ramona Schröder gestern bei der Vorstellung einer beispiellosen Initiative für in der Region lebende Flüchtlinge und Asylbewerber. „Dazu gehört die wichtige Frage: Kann ich am Arbeitsmarkt teilnehmen?“ Gemeinsam mit der Landesregierung bietet ihre Behörde jungen Migranten die Möglichkeit, über ein Praktikum im hiesigen Arbeitsleben Fuß zu fassen – unabhängig vom Aufenthaltsstatus der Bewerber.

„Einstiegsqualifizierung“ heißt das Verfahren, mit dem die jungen Zuwanderer eingegliedert werden sollen. Seit 2004 bietet die Einstiegsqualifizierung deutschen Jugendlichen, die nicht direkt nach der Schule eine betriebliche Ausbildung beginnen können, die Möglichkeit eines sechs- bis zwölfmonatigen Betriebspraktikums.

Dieses wird durch die Arbeitsagentur gefördert und eröffnet den Berufseinsteigern die Chance, sich in dem gewünschten Beruf auszuprobieren, erste Grundkenntnisse zu erwerben und im besten Fall im Anschluss gleich eine Ausbildung bei dem Unternehmen zu beginnen. Nun wurde die Einstiegsqualifizierung auch für geflüchtete Menschen geöffnet. Nach drei Monaten Aufenthalt in Deutschland ist es ihnen grundsätzlich erlaubt, daran teilzunehmen.

Die wichtige Neuerung dabei: Es muss keine Vorrangprüfung mehr durchgeführt werden. Bisher konnten Flüchtlinge, Geduldete und Asylbewerber – falls überhaupt – nur dann in Deutschland arbeiten, wenn zuvor vier Wochen lang geprüft wurde: Kommt ein geeigneter deutscher oder EU-Bürger für die Stelle infrage? In einem solchen Falle hätte dieser den Praktikumsplatz oder Job zugeteilt bekommen müssen.

Auch eine Sprachprüfung soll es für Bewerber nicht geben. Natürlich müsse man sich im Betrieb verständigen können, sagte Brandenburgs Sozialstaatssekretärin Almuth Hartwig-Tiedt (Linke), „aber das lernt man am besten in der Praxis“. Jeder, der im Studium ein Auslandssemester absolviert hat, kennt dieses Phänomen. Begleitende Deutsch-Kurse könnten von der Arbeitsagentur und vom Land gefördert werden. „Die jungen Menschen, die ich in den Asylbewerberunterkünften gesprochen habe, sind hochmotiviert“, so Hartwig-Tiedt. „Da sollten wir nicht die Hürde errichten: erst lange Deutsch lernen und dann erst die Ausbildung beginnen.“

Service

Mitarbeiter gesucht? Express-Anzeige gebucht. MAZjob.de

Potsdams Jobcenter-Chef Frank Thomann ist ebenfalls überzeugt von der Maßnahme: „Die Einstiegsqualifizierung simuliert nicht, sondern ist die Realität in den Unternehmen.“ Sowohl die Bewerber als auch die Firmen haben so Gelegenheit, sicherzustellen, dass eine künftige Zusammenarbeit auch funktioniert.

Neben der flüchtlingspolitischen Motivation ist die neue Maßnahme wohl auch ein Versuch, das Fehlen von Lehrlingen in der Region zu kompensieren. Rund 1300 Stellen sind vor Beginn des Ausbildungsjahres im Herbst noch unbesetzt. Ob Unternehmen sich aber nun für Asylbewerber als Praktikanten oder gar als Azubis entscheiden, bleibt abzuwarten. Die Ausländerbehörde muss weiterhin zunächst eine Arbeitserlaubnis gewähren. Und ein Praktikum hat keinen Einfluss auf den Aufenthaltsstatus. Wer einen Abschiebebescheid erhält, muss gehen.

Von Marcel Kirf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Ausbildung & Beruf
Termin nicht verpassen...

Workshops, Messen, Informationen rund um Ausbildung und Studium
 
  

Ausbildung bei der MVD

Wir bieten jungen Menschen attraktive Ausbildungsplätze.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg