Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Mehr Angebote für Berufstätige

Akademie 2. Lebenshälfte der Region Teltow startet diesjährige Sommerakademie Mehr Angebote für Berufstätige

Mit einem Tag der offenen Tür startet die Akademie 2. Lebenshälfte am 17. August ihre diesjährige Sommerakademie. Mit der Bildungsreihe will sie Stammkunden auf die bevorstehende Herbstsaison einstimmen und gleichzeitig neue Interessenten an den Angeboten gewinnen. Im vergangenen Jahr besuchten rund 200 Teilnehmer die Veranstaltungen der Sommerakademie.

Voriger Artikel
Werkstatt benötigt Nachwuchs
Nächster Artikel
Der Campus steht allen Bürgern offen

Starten am 17. August ihre diesjährige Sommerakademie: Karin Redder, Klaus-Dieter Späthe und Judith Wermelskirch-Wieland (v. l.).

Quelle: Heinz Helwig

Region Teltow. Mit einem Tag der offenen Tür am 17. August startet die Akademie 2. Lebenshälfte in Teltow ihre diesjährige Sommerakademie. Die zweiwöchige Bildungsreihe bis zum 28. August soll die Stammkunden auf die kommende Kurssaison ab Herbst einstimmen und zugleich neue Interessenten für das Angebot der Akademie anlocken. „In jedem Jahr konnten wir neue Teilnehmer gewinnen, weil es immer wieder Menschen gibt, die das Alter erreichen, auf das wir unsere Arbeit hauptsächlich ausrichten“, sagt Karin Redder von der Kontaktstelle Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf. Gemeinsam mit ihren Kollegen Judith Wermelskirch-Wieland (Nuthetal) und Klaus-Dieter Späthe (Potsdam) hat sie mit zehn Veranstaltungen ein vielfältiges Programm von Vorträgen über Rundgängen und Ausflügen bis zu Kursen zusammengestellt. Im vergangenen Jahr besuchten 200 Teilnehmer die Sommerakademie.

Neu in diesem Jahr ist zum Auftakt ein Nordic-Fitness-Walking. Für das Herz-Kreislauf-Training konnte die Akademie den zertifizierten Fitness-Trainer Stephan Golz gewinnen. Das rund einstündige Gehen mit Stöcken und mit mehreren Unterbrechnungen, in denen die Teilnehmer Dehnungsübungen ausführen, sei in dieser Kursform in Brandenburg einzigartig, meint Judith Wermelskirch-Wieland. Das Nordic-Fitness-Walking war im vorigen Jahr in allen drei Kontaktstellen in Teltow, Nuthetal und Potsdam ausprobiert und mit einer starken Nachfrage gut angenommen worden.

Erstmals wird sich beim Tag der offenen Tür die Stahnsdorfer Künstlergruppe „Apfelblau“, die sich seit 2013 monatlich trifft, mit einer Ausstellung öffentlich vorstellen. Der Apfel im Namen stehe für die gegenseitige kreative Befruchtung verschiedener Künstler und das Blau habe in der darstellenden Kunst eine große Bedeutung – beispielsweise bei Picasso, sagt Gruppensprecherin Marion Storm. In der Gruppe haben sich Maler, Fotografen und Keramiker zusammengefunden. Gesucht werden noch so genannte Lautleser, die in Kitas oder Seniorenheimen fremde und eigene Texte mit verschiedenen Stimmen rezitieren könnten, so Storm. Ob aus dem Debütauftritt einmal eine feste Zusammenarbeit mit der Akademie wird, bleibt abzuwarten.

Mit der neuen Herbstsaison baut die Akademie 2. Lebenshälfte ihr Angebot weiter aus, um auch mehr Berufstätigen eine Teilnahme an den Veranstaltungen zu ermöglichen. So bietet sie künftig auch am späten Nachmittag beziehungsweise am Abend vor allem weitere Sprachkurse an, die oft nachgefragt werden. Englisch ist dabei noch immer die beliebteste Fremdsprache, sagen die Bildungsleiter.

Akademie fördert neues Selbstbewusstsein der Älteren

Die Sommerakademie findet am 17. August in der Zeit von 9 bis 15 Uhr
in der Kontaktstelle Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf in Kleinmachnow, Schwarzer Weg 3 (Eingang Wilhelm-Külz-Straße) statt.

Die Akademie 2. Lebenshälfte ist ein landesweit agierender gemeinnütziger Förderverein mit dem Ziel, das Selbstbewusstsein der älteren Generation neu herauszubilden und zu fördern sowie ihre Chancengleichheit in der Gesellschaft zu verbessern.

Kontaktstellen: Teltow-Kleinmachnow- Stahnsdorf: Kleinmachnow,
Schwarzer Weg 3, 0331/
2 00 46 95.

Von Heinz Helwig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Ausbildung & Beruf
Termin nicht verpassen...

Workshops, Messen, Informationen rund um Ausbildung und Studium
 
  

Ausbildung bei der MVD

Wir bieten jungen Menschen attraktive Ausbildungsplätze.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg