Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Keine Angst vor Knöllchen bis Anfang Januar

Öffentliche Automaten ausgeschaltet Keine Angst vor Knöllchen bis Anfang Januar

Die Parkscheinautomaten sind in Brandenburg an der Havel bis zum 3. Januar abgeschaltet. Sie wurde im Laufe des Mittwochs abgeschaltet und gehen erstam Montag, 4. Januar 2016 wieder in Betrieb. Parken bleibt im Stadtgebiet so lange kostenlos.

Voriger Artikel
Freie Fahrt an den Weihnachtstagen
Nächster Artikel
Ab 2016 Parkplatzregime am Rathausmarkt

Bis zum 4. Januar gibt es keine Knöllchen für Falschparken an ausgewiesen Stellen
 

Quelle: Foto: dpa

Brandenburg an der Havel.  Dort, wo das Parken in der Stadt Brandenburg normalerweise Geld kostet, können Autofahrer ihr Portmonee rund um Weihnachten und Neujahr stecken lassen. Wie Angelika Jurchen für die Stadtverwaltung mitteilt, sind die Parkscheinautomaten bis zum 3. Januar abgeschaltet. Sie wurde im Laufe des gestrigen Mittwochs abgeschaltet und gehen im Laufe des Montags, 4. Januar 2016 wieder in Betrieb.

Hintergrund der vorübergehenden Außerbetriebnahme ist jedoch keine weihnachtliche Milde auf Seiten der Verwaltung, sondern reiner Selbstschutz. Die Automaten sind nicht in Betrieb, weil das Rathaus befürchten muss, dass sie vor Silvester durch Feuerwerkskörper oder Vandalismus massiv beschädigt werden könnten.

Wer von Heiligabend bis zu einem unbestimmten Zeitpunkt am 4. Januar seinen Wagen auf öffentlichen Parkplätzen kostenlos abstellen möchte, soll eine Parkscheibe hinter die Windschutzscheibe legen und eine Höchstparkdauer von acht Stunden beachten. Das Ordnungsamt sieht Kontrollen des Außendienstes im genannten Zeitraum für entbehrlich.

Allerdings weist Verwaltungssprecherin Angelika Jurchen darauf hin, dass die Straßenverkehrsordnung zu den Feiertagen nicht generell außer Kraft gesetzt ist Die Einhaltung der Verkehrsregeln seien zu überwachen und durchzusetzen etwa in Bezug auf Feuerwehrzufahrten und Behindertenparkplätzen.

SIEHE AUCH:  „Weihnachtsfrieden“ in Teltow

Von Jürgen Lauterbach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Auto & Mobiles