Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Stauwarnungen in dieser Woche

Bauarbeiten in der Rudolf-Breitscheid-Straße und der Heinrich-Mann-Allee Stauwarnungen in dieser Woche

Auch in dieser Woche müssen sich Kraftfahrer in Potsdam bis zum 22. Mai wieder auf Verkehrsbeeinträchtigungen einstellen. Grund sich zahlreiche Straßenbauarbeiten. Dabei wird der Verkehr teils halbseitig, teils mit mobilen Ampelanlagen an den Baustellen vorbeigeführt. Die Kraftfahrer werden um Verständnis gebeten.

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Oldtimershow: Am Rad der Zeit gedreht


Potsdam. Für die Herstellung von Hausanschlüssen wird die Leipziger Straße in Höhe der Baustelle Neubau Sport- und Freizeitbad eingeengt. Es steht jeweils eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung.

Aufgrund von Leitungsarbeiten wird die Rudolf-Breitscheid-Straße in Höhe Uhlandstraße ab Dienstag, 17. Mai, gesperrt. Eine Umleitung über die Domstraße ist ausgeschildert. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis 3. Juni.

Die Rudolf-Breitscheid-Straße ist am S-Bahnhof Babelsberg für Sanierungsarbeiten der Deutschen Bahn halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Wattstraße wird über Karl-Liebknecht-Straße und Schulstraße umgeleitet. Die halbseitige Sperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße dauert bis voraussichtlich Ende Juni.

Aufgrund einer Schachtsanierung wird die Gerlachstraße zwischen Busschleuse und Stern-Center ab Dienstag, 17. Mai, voll gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 7. Juni.

Aufgrund von Leitungsarbeiten ist die L 902 zwischen Grube und Leest in Höhe der Wublitzbrücke halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampelanlage im Wechselverkehr geregelt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 27. Mai.

Wegen Gleisbauarbeiten ist die Charlottenstraße zwischen Dortustraße und Friedrich-Ebert-Straße halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Friedrich-Ebert-Straße wird über Dortu- und Yorckstraße umgeleitet. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Juni.

Aufgrund von Leitungsarbeiten ist die Rudolf-Moos-Straße zwischen Walter-Klausch-Straße und Fritz-Zubeil-Straße voll gesperrt. Eine Umleitung über die Walter-Klausch-Straße, die Großbeerenstraße sowie die Fritz-Zubeil-Straße ist ausgeschildert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 27. Mai.

Für den Umbau von Haltestellen der Heinrich-Mann-Allee an den Kreuzungen Am Moosfenn sowie Friedrich-Wolf-Straße wird eine Fahrspur der Heinrich-Mann-Allee gesperrt. Es steht weiterhin jeweils eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Mitte Mai.

Die Geschwister-Scholl-Straße wird zwischen Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße aufgrund eines Hausneubaus als Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Juni.

Für die Herstellung einer Baustellenzufahrt ist die Kreuzung Am Upstall/Gartenstraße in Fahrland halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Auto & Mobiles