Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Barberini
Barberini
Potsdam
In der „Erreichen“-Ecke der Diskussionstafel der „Heute“-Arbeitsgruppe des Verkehrsforums war viel zu wenig Platz für die Kritiken und Forderungen.

Die Verkehrsbetriebe und die Verkehrsplaner mussten sich schön öfter Kritik anhören, aber so viel auf einmal ist schwer zu verarbeiten. Dabei gab es durchaus Lösungsvorschläge – zum Beispiel die Kurzstrecke kostenlos zu machen.

  • Kommentare
mehr
Designtage in Potsdam
Die Designer der Pewen-Brillen auf den Designtagen: Rodolfo Pinto (links) und  Sergio Duarte

Die Brandenburger Kreativszene zeigt sich bei den Designtagen in Potsdam vom 13. bis zum 15. Oktober von seiner besten Seite mit Schwerpunkten auf den Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung.

  • Kommentare
mehr
Hinter der Maske im Barberini

Das Museum Barberini zeigt vom 29. Oktober 2017 bis 4. Februar 2018 in Potsdam die Sonderausstellung „Hinter der Maske. Künstler in der DDR“. Die MAZ stellt in einer Serie ausgewählte Bilder vor. Heute das „Selbstporträt“ (1981) von Erika Stürmer-Alex.

  • Kommentare
mehr
Symposium am Potsdam-Museum
Ausstellungskommission der Novembergruppe 1924 bei der Vorbereitung zur Eröffnung der Großen Berliner Kunstausstellung.

In einer wissenschaftlichen Tagung „Umkämpfte Wege der Moderne. Perspektiven auf Kunst und Gesellschaft im Deutschen Reich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts“ stellt das Potsdam-Museum ab Donnerstag erstmals Pläne für eine gleichnamige Doppelausstellung vor, die besonders Potsdam und Babelsberg in den Fokus nimmt.

  • Kommentare
mehr
DDR-Kunst im Barberini
Valerie Hortolani  vor einem Bild von Arno Rink („Porträt Henry Schumann“, 1968). Es ist eines von 117 Werken der Ausstellung „Hinter der Maske“.

Sie war zwei Jahre alt, als die DDR zusammenbrach. Valerie Hortolanie näherte sich als Außenstehende der Kunst der DDR. Im Interview berichtet die junge Kunstwissenschaftlerin, wie sie für das Museum Barberini mit darüber entschieden hat, welche 117 Bilder in der Sonderausstellung „Hinter der Maske“ gezeigt werden.

  • Kommentare
mehr
Potsdam
Der Maler Ralf Winkler, bekannt unter dem Namen A. R. Penck, entwickelte in Dresden eine Bildsprache, die der DDR-Staat bekämpft hat.

Vier Wochen vor Eröffnung der Ausstellung „Hinter der Maske“ liegt der MAZ die Liste der 117 Werke vor, die in den beiden unteren Etagen im Potsdamer Museum Barberini gezeigt werden. Darunter finden sich echte Entdeckungen.

  • Kommentare
mehr
Kunsthandel in Potsdam
Platzhirsch Barberini (l.) mit dem kleineren Palast Chiericati

Hasso Plattners Kunstmuseum im Palast Barberini in Potsdam beflügelt den regionalen Kunsthandel. In dieser Woche steht die dritte Galerie-Eröffnung in unmittelbarer Nachbarschaft an. Das Angebot der Neuen reicht von Käthe Kollwitz über Lotte Laserstein bis Udo Lindenberg. Nur die zeitgenössische Kunst aus der Region muss ihren Platz noch finden.

mehr
Potsdam
Bilder der Leipziger Malers Wolfgang Mattheuer – hier: „Das graue Fenster“ – gehören zum Kernbestand der DDR-Sammlung des Museums Barberini.

Im Potsdamer Museum Barberini werden vom 29. Oktober 2017 bis 4. Februar 2018 mehr als 100 Kunstwerke aus der DDR ausgestellt. Die von einer privaten Stiftung verantwortete Schau wird durch die Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier offiziell geadelt.

  • Kommentare
mehr
Spurensuche in Potsdam
Altersporträt des berühmten Schriftstellers Theodor Storm (1817–1888) aus Husum.

Theodor Storm hätte am Donnerstag seinen 200. Geburtstag gefeiert – er verbrachte auch vier wenig glückliche Jahre in Potsdam. Eine Spurensuche über drei Wohnungen in der preußischen Residenzstadt.

  • Kommentare
mehr
8. September 2017
Heute soll die 24-Stunden-Staffel „Rund um die FH“ beginnen.

Das Wochenende steht vor der Tür, aber wenn man der Wetterprognose glauben mag, lässt man das Wochenende lieber draußen vor der Tür stehen. Es wird ungemütlich. Für die 24-Stunden-Staffelläufer heißt es daher heute: Regenfeste Kleidung einpacken. Könnte sein, dass das miese Wetter sogar bis Sonntag anhält. Für einige wird es dann Wasser von oben und von unten geben.

  • Kommentare
mehr
Alter Markt in Potsdam
Die ersten Waben wurden bereits von der Fassade entfernt.

Der Abriss der Fachhochschule am Alten Markt beginnt. Langsam, aber die ersten Elemente der Fassade wurden bereits entfernt. Der Sanierungsträger bietet sogar an, die Waben zu erwerben. Das erzürnt jedoch den Sprecher der Initiative „Stadtmitte für alle“.

mehr
1 3 4 ... 23
a80790aa-de3a-11e6-858b-85b911712e00
Blick ins Museum Barberini

Die große Werkschau: Das Museum Barberini präsentiert zum ersten Mal Werke großer Künstler.

a2a84946-b258-11e6-a3c2-f8d8aa9dceb0
Erste Blicke ins Museum Barberini

Schöne leere Räume im neuen Potsdamer Kunstmuseum im historischen Zentrum am Alten Markt.