Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Bier in Brandenburg

B Themenseiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Putlitz

Krimiautor wird zum Bierbrauer

In zwei Kesseln braut Tom Wolf für sich und innerhalb von Kursen das Bier mit Zutaten aus der Region.

Der Schriftsteller und Krimiautor Tom Wolf hat das Bierbrauen für sich entdeckt. Im Jahr 2008 veröffentlichte er seinen Roman „Der Bierkrieg“. Nun bietet der Putlitzer Kurse an, in denen man sein eigenes Bier brauen kann und alles Wichtige zum Thema erfährt.

  • Kommentare
mehr
Von Großbeeren nach Gransee

Vorerst kein Bier aus dem Stellwerk

Die spektakuläre Aktion vom Dezember 2015 der Kessel- und Maischpfannen-Lieferung durchs Stellwerk-Dach wird nun rückwärts wiederholt.

Die Stellwerk-Brauerei Großbeeren muss warten, zu groß sind für zwei Braumeister die Probleme mitten zwischen Straßen und Gleisen der Anhalter Bahn. Doch die „Großbeerener Molle“ brauen Tobias Ketterer und Maximilian Schwab weiter. Nur müssen sie Kessel und Maischpfanne wieder durchs Dach und nach Nordbrandenburg schaffen. Dort bauen sie eine Schlossbrauerei.

  • Kommentare
mehr
Eichwalde

Ist das die größte Bier-Etiketten-Sammlung der Welt?

Der Eichwalder Bernd Speer hat etwa 21.000 Bier-Etiketten in seiner Sammlung. In einem Archivschrank sind die kleinen Bildchen in Karteikästen nach Bundesländern sortiert.

Eichwaldes Bürgermeister Bernd Speer (parteilos) sammelt seit 30 Jahren Bier-Etiketten. 21.000 Stück von ungefähr 1200 Brauereien sind in Karteikästen einem Schrank sortiert. Aus der Sammlung ist mittlerweile ein Archiv geworden, das auch im Internet genutzt werden kann.

  • Kommentare
mehr
Grüne haben Fragen

Bierbotschafter Axel Schulz: Darf der das?

Axel Schulz ist Bierbotschafter Brandenburgs.

Der neue Bierbotschafter Axel Schulz hat sich nach eigenen Angaben für das Amt qualifiziert, weil sein Hobby Biertrinken sei. Das hat nun den Argwohn der Brandenburger Grünen geweckt. Ist Bierwerbung durch das Land vereinbar mit dem Kampf gegen Alkoholsucht? Die Staatskanzlei verteidigt sich ganz nüchtern – mit einem grünen Kronzeugen.

  • Kommentare
mehr
Investitionsboom

Märkische Wirtschaft investiert 1,1 Milliarde Euro

Der Ikea-Zulieferer Meyenburger Möbel GmbH in der Prignitz gehört zu den Investoren im vergangenen Jahr.

Eine Kleinbrauerei in Cottbus, ein Kaffeekapsel-Produzent in Rathenow (Havelland) oder der Ikea-Zulieferer in Meyenburg (Prignitz): 755 Unternehmensprojekte haben im vergangenen Jahr von der gezielten Wirtschaftsförderung profitiert und so für Investitionen in Höhe von 1,1 Milliarden Euro gesorgt. Der Boom könnte anhalten, so die neue Prognose des Ifo-Instituts.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde

Außer Bier läuft nichts

Die Fassade der Turmklause ist fertig. Die Baugenehmigung  fehlt noch immer. Die Bauherren Mathias Gaffke, Axel Schulz und Torsten Kutzner (v.l.) halten an ihrem  Konzept fest.

Für die Luckenwalder Turmklause fehlt noch immer die Baugenehmigung. Torsten Kutzner, Axel Schulz und Mathias Gaffke wollten die einstige Vorzeigegaststätte Ende dieses Jahres eröffnen. Doch das ist kaum zu schaffen.

  • Kommentare
mehr
Dessow

Bierbrauer unter sich

Bodo und Horst Lieberenz (von links) hatten beide ihren Arbeitsplatz in der Brauerei.

Die Brauerei war einst der größte Arbeitgeber des Dorfes Dessow bei Wusterhausen. 1867 gegründet, war sie mal Privat-, mal Genossenschaftsbrauerei. 2009 wurden die Tore dicht gemacht. Aus Anlass des 150. Jahrestages der Gründung lädt die Brauerei jetzt zu einem Ehemaligentreffen ein.

  • Kommentare
mehr
Ehrenamt für Axel Schulz

Vom Biertrinker zum Bierbotschafter

Axel Schulz ist „Brandenburger Bierbotschafter“

Schlagkräftige Unterstützung für die Brauer in Brandenburg: Der ehemalige Schwergewichts-Boxer Axel Schulz (48) ist zum Bierbotschafter für Brandenburg ernannt worden.

  • Kommentare
mehr
Lehnin

Bierernste Bierverkostung im Kloster

Die Fachjury unter anderem mit Pater Abraham Fischer (r.) von der Abtei Königsmünster nahe Dortmund.

Eine Expertenrunde und Freunde des Gerstensaftes haben in Kloster Lehnin ein Bier für den Verein Klosterland gekürt. Es wird nun in den 18 früheren Klöstern des Vereins ausgeschenkt und vermarktet.

  • Kommentare
mehr
Tradition der Brauer

Bierbrauer verteidigen den Haustrunk

Jörg Kirchhoff von der Braumanufaktur im Forsthaus Templin hält am Haustrunk fest.

Seit mehr als 100 Jahren ist es üblich, dass Brauereien etwas Bier kostenlos an ihre Mitarbeiter ausgeben – als Motivation und auch als Belohnung. Doch geht es nach der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Marlene Mortler, ist bald schon Schluss damit.

  • Kommentare
mehr
Paaren im Glien

Historisches Bierbrauen im Erlebnispark

Symbolischer Akt: Bevor das neue Bier angesetzt wurde, wurde das Band durchgeschnitten.

Eine historische Biermanufaktur wurde am Sonntag im Erlebnispark Paaren eröffnet. Die ersten 1000 Liter des havelländischen Bieres sind angesetzt und sollen zur Brala fließen.

  • Kommentare
mehr
Paaren im Glien

Erste havelländische Brauerei eröffnet

Braumeister Jörg KIrchhoff ist nun regelmäßig mit seinem Team im MAFZ-Erlebnispark in Paaren.

Sein Alter ist dem kupfernen Braukessel, der vor einigen Tagen im MAFZ-Erlebnispark in Paaren im Glien installiert wurde, nicht anzusehen. Von 1834 ist das Herzstück der neuen historischen Braumanufaktur im Erlebnispark, das zuletzt jedoch in einem Museum stand. In Paaren wird der Kessel nun erneut zum Leben erweckt. Am 23. April eröffnet die erste Brauerei im Havelland.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 7

b8d4c998-272e-11e6-a0dc-1d30ccabe327
Die schönsten Biergärten Potsdams

Frisch gebrautes oder gezapftes Bier wird an vielen Orten in Potsdam ausgeschenkt. In welchen Biergärten in der Landeshauptstadt man das kühle Hopfengetränk genießen kann, zeigt diese Galerie.