Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Dschungelcamp
So war das Camp in Australien

Finale bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus". Menderes hat den Dschungelthron erklommen und ist nun offiziell der König des Trash-TV. Wir haben zusammengefasst, warum das zehnte Dschungelcamp hart wie nie und unterhaltsam wie lange nicht war. Schon bald könnte es außerdem ein Wiedersehen geben - bei Helena Fürst am Küchentisch .

  • Kommentare
mehr
Liveticker zum Nachlesen

Zickenkrieg, Ekelprüfungen und jede Menge Zoff: Gut zwei Wochen haben sich zwölf Kandidaten im Dschungelcamp Tag und Nacht um die Ohren geschlagen, gehungert, geschwitzt und sich um ein paar Sterne, vor allem aber um Zuschauerstimmen bemüht. Kandidat Menderes galt vor dem Camp als Verlierer – jetzt ist er Dschungelkönig.

  • Kommentare
mehr
Actionphilosoph im Dschungel

Die Einstellung ist immer Fakt! Kultkicker Thorsten Legat hat einige Lebensweisheiten auf Lager. Und er poltert damit ganz unverblümt heraus. Das Netz hat den Ex-Fußballprofi schon längst zur Kultfigur erkoren und feiert den Muskelmann, der keine Angst zu kennen scheint. Er ist auf dem bestem Wege, Chuck Norris abzulösen, glaubt unser Autor.

  • Kommentare
mehr
Tag 15 bei "Ich bin ein Star, holt mich hier raus"

Im Halbfinale ödet sich Helena endgültig aus der Show, aber davor liefert sie noch eine unsportliche Dschungelprüfung inklusive Zickentheater auf dem SUP mit Sophia ab. Thorsten verabschiedet seinen Kumpel Jürgen und freut sich über das Aus für seine Erzfeindin.

  • Kommentare
mehr
Tag 14 bei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“
So sehen Camper aus - erfolglose. Von links nach rechts: Jürgen (inzwischen raus), Menderes (Geheimfavorit) und Thorsten Legat (Ex-Fußballprofi, bald Ex-Dschungelcampstar).

Die alte Affen-Weisheit „Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen“ bekommt auch den drei im Camp verbliebenen Männern nicht. Und so stehen ein Thorsten Legat, Jürgen und Menderes am Ende einer brüllkomischen Dschungelprüfung mit Auto ohne Stern da. Und die Frauen? Kommen nicht auf einen Nenner.

  • Kommentare
mehr
Tag 13 bei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“
Drei Engel fürs Camp – Brigitte Nielsen (l.) gehört seit Donnerstag nicht mehr dazu. Die Wollersheim (r.) und die Fürstin Helena schon noch.

Endlich wird mal anständig gestritten im Dschungelcamp. Es geht schließlich um die Dschungelkrone und wer die gewinnt, der wird, nun ja, richtig prominent. Wenigstens ein bisschen für ein bisschen. Und vor allem darf er beim perfekten Promi-Dinner mitmachen. Das ist gut, weil da gibt’s lecker Essen. Für alle Fußballfans: Thorsten Legat hat ein gut gehütetes Geheimnis gelüftet.

  • Kommentare
mehr
Tag 12 bei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“
Die eine  – die Wollersheim (links) schleimt, die andere – die Nielsen – würgt rum – das Dschungelcamp

Fürstin Helena ist verliebt. Aber nicht in Menderes, Jürgen oder Thorsten Legat. Nein, das Herz der Frau mit der fragwürdigen Frisur schlägt für einen Dschungelmitarbeiter, der nicht vor der Kamera zu sehen ist. Und sonst so im Dschungelcamp? Nicht viel los. Sophia Wollersheim schleimte ein wenig rum und Brigitte Nielsen würgte rum.

  • Kommentare
mehr
Tag 11 bei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“
Menderes und Nathalie kämpfen gegen Würmer und Kakerlaken und für Sterne und Essen.

Tag 11 im Dschungelcamp fällt gleich auf zwei Festtage: den Australien-Day und die 150. Sendung der Show. Doch richtig in Schwung kommen will niemand bei „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“. Wäre da nicht der Zwist zwischen Muskel-Legat und der Pudding-Fürstin.

  • Kommentare
mehr
1 3 4
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg