Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
E-Auto-Test
e-Auto-Test
Elektroauto
Die deutschen Autobauer haben noch wenig Elektromodelle im Programm.

China zwingt die Autobauer zum Elektroantrieb. Ab 2019 soll ihn jeder zehnte Neuwagen haben, sonst drohen Strafen. Die Regierung will damit aber nicht nur der Umwelt helfen, sondern auch der eigenen Industrie.

mehr
Neuruppin
Landrat Ralf Reinhardt führte am Mittwoch den leisen Flitzer auf dem Parkplatz der Kreisverwaltung in der Virchowstraße vor.

Die Kreisverwaltung Ostprignitz-Ruppin ist jetzt einer von 51 Haltern eines Elektro-Autos im Landkreis. Landrat Ralf Reinhardt will mit dem geleasten Hyundai einen Praxistest für E-Autos im Dienstgebrauch machen. Der leise Flitzer soll allen Mitarbeitern für Dienstfahrten zur Verfügung stehen. Doch noch ist das Netz an Tankstellen dünn.

  • Kommentare
mehr
IAA
VW-Chef Matthias Müller beim ersten Pressetag der IAA in Frankfurt.

Bis zum Jahr 2025 will Volkswagen insgesamt 50 reine E-Modelle und 30 Plug-in-Hybride entwickeln. Das kündigte Konzernchef Matthias Müller vor dem Beginn der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt an. Aber auch BMW und Daimler wollen sich nicht abhängen lassen.

mehr
IAA
Smart zeigt auf der IAA die autonom fahrende Studie Vision EQ.

Der Diesel steht in der Kritik – aber das E-Auto ist noch nicht bereit für den Massenmarkt: Die Internationale Automobilausstellung (IAA) muss in diesem Jahr vor allem die Balance finden. Zwischen Zukunft und Realismus.

mehr
E-Mobilität
Objekt der Begierde: Daimler hat einen E-Transporter ergaunert, der von der Deutschen Post mitentwickelt wird. Das Bonner Unternehmen will mit dem StreetScooter in Serienproduktion gehen.

Der Autokonzern Daimler erleidet zurzeit eine Schlappe der besonderen Art: Laut „Spiegel“ haben die Stuttgarter über eine Tarnfirma einen E-Transporter ausgeliehen, der von der Deutschen Post mitentwickelt wird. Im Bonner Post Tower spricht man schon von Werksspionage.

  • Kommentare
mehr
Förderungen im Vergleich
In Deutschland ist das Interesse an E-Autos bisher eher gering. Tut der Staat zu wenig?

Zuschüsse und Steuerermäßigungen sollen dem Elektroauto weltweit zum Durchbruch verhelfen. Jedoch: In Deutschland zahlen Staat und Autoindustrie gerade mal eine Kauf-Prämie von 4000 Euro. Demgegenüber ist Norwegen ein Paradies für E-Auto-Käufer.

mehr
Der große e-Autotest - Folge 3
Foto: Das Resümee unserer Leser zum E-Auto fiel zweigeteilt aus.

Es ist eine bislang bundesweit einmalige Aktion: Eine Woche lang haben Leser von zehn Tageszeitungen in Zusammenarbeit mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland e-Autos getestet. Ihr Resümee ist zweigeteilt und deckt die Schwächen beim Thema E-Mobilität auf.

mehr
Der große e-Autotest - Folge 1
Foto: Das Resümee unserer Leser zum E-Auto fiel zweigeteilt aus.

Es ist eine bislang bundesweit einmalige Aktion: Eine Woche lang haben Leser von zehn Tageszeitungen in Zusammenarbeit mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland e-Autos getestet. Ihr Resümee ist zweigeteilt und deckt die Schwächen beim Thema E-Mobilität auf.

mehr
Zukunft der Mobilität
Nur fliegen ist schöner: Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt haben im gleichnamigen Film ihr eigenes Zukunftsmobil.

Der Traum von Freiheit und Mobilität hat die Automobiltechnik jahrzehntelang beflügelt. Doch mittlerweile ist das Auto selbst zum Problem geworden: In unseren Städten fahren mehr davon, als noch gut für uns ist. Wirkliche Innovationen aber lassen auf sich warten. Steigen wir bald alle um?

mehr
Interview mit Andreas Knie
Ein Sozialwissenschaftler und Multifunktionär, der den Privatbesitz von Autos überwinden will: Andreas Knie im Gespräch über die Zukunft der Mobilität.

Der Mobilitätsforscher Andreas Knie hat eine genaue Vorstellung davon, wie der Verkehr in Zukunft geregelt werden kann. Jan Sternberg hat mit ihm über autonom fahrende Busse, kluge Pendler und den ökonomischen Nachteil geparkter Autos gesprochen.

mehr
Autodesign für die Zukunft
Mehr Raum für Design: Wie wird das Auto der Zukunft aussehen?

Design und Technik – beides entscheidet über das Fahrgefühl, über die Beziehung, die ein Fahrer mit seinem Auto eingeht. Doch wie sieht das Auto der Zukunft aus, wenn etwa das Lenkrad nicht mehr im Zentrum steht? Zwei Designer berichten über ihre Entwürfe von morgen.

mehr
Zukunftsvisionen von Wolfgang Hohlbein
Nicht mehr nur Zukunftsmusik: Die Ehang-Drohne soll schon dieses Jahr in Dubai Menschen befördern.

Autonome Taxidrohnen könnten uns sehr bald in die Luft entführen. Und selbstfahrende Autos sollen uns schon morgen entspannt über die Straßen gleiten lassen. Wolfgang Hohlbein, Autor für fantastische Literatur, freut sich auf neue Zeiten.

mehr
1 3