Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Bei Heumilch und Schlosskäse

Brandenburger Landpartie führte zahlreiche Familien in die Gläserne Molkerei nach Münchehofe Bei Heumilch und Schlosskäse

Unter den sieben landwirtschaftlichen Betrieben im Landkreis Dahme-Spreewald, die sich am vergangenen Wochenende an der 21. Brandenburger Landpartie beteiligten, erlebte die Gläserne Molkerei in Münchehofe einen Besucheransturm. Die Gäste interessierten sich für die Herstellung von Käse und Molkereiprodukten und durften natürlich auch mal kosten.

Voriger Artikel
Wenn die Kugel Eis 1,30 Euro kostet
Nächster Artikel
Christian Rach hilft Rangsdorfer Abiturienten

Geschäftsführerin Kirsten Böhmann (2.v.l.) erklärte an einer alten Zentrifuge, wie früher Magermilch und Sahne getrennt wurden.

Quelle: UTA SCHMIDT

Münchehofe. Im Viertelstundentakt machten sich am Samstag Besuchergruppen auf den Weg durch die 2010 eröffnete Gläserne Molkerei in Münchehofe, um ihren Wissendurst über gesunde Bioprodukte zu stillen. „Das Interesse an unseren Produktionsprozessen in der Käserei und Molkerei ist wieder sehr groß. Wir rechnen mit 1500 Gästen“, sagte Geschäftsführerin Kirsten Böhmann. Zum sechsten Mal beteiligte sich das Unternehmen im Schenkenländchen an der „Brandenburger Landpartie“. Während die Erwachsenen nach der Entdeckungsreise durch die Molkerei und Käserei leckere Käse-, Milch- und Joghurtsorten probierten, hatten die Kinder ihren Spaß beim Toben auf der Strohburg, bei den Melkübungen an der Modellkuh oder der eigenen Butterherstellung. 30 der 50 Meierei-Mitarbeiter hatten dabei alle Hände voll zu tun, um die Herstellung der unterschiedlichen Produkte zu erklären. Die siebenjährige Vivien Schernus aus Senzig legte beherzt am Euter der Kuhattrappe Hand an und freute sich über die „selbst gezapfte“ Milch. „Hier können vor allem die Kinder eine Menge lernen“, sagte Mutti Simone über die unterhaltsame Begegnung mit der Landwirtschaft. Fasziniert vor allem vom Käseroboter „Toni“ zeigte sich Gesine Steiner aus Berlin. „Ich bin das erste Mal bei einer Landpartie in Brandenburg dabei, wollte die Gläserne Molkerei schon lange einmal sehen. Das hat sich gelohnt. Jetzt weiß ich auch, was genau Heumilch ist“, so die Berlinerin, die mit Tochter Raja die vielen Bioprodukte probierte.

Auf ihrem Weg durch den „gläsernen Gang“ erfuhren nicht nur sie, wie Roboter „Toni“ die Käselaibe wie von Geisterhand in die Lake und zurück an die richtige Stelle im 25-etagigen Regalsystem transportiert. Insgesamt 14 000 Laibe in sieben Käsesorten gelangen hier bis zur richtigen Reife. 40 Liter Biomilch sind für einen 4,5 Kilogramm großen Käselaib nötig, bevor dieser später als Butter-, Tilsiter- oder Winterkäse in den Handel kommt. Die großen und kleinen Gäste konnten jeden Arbeitsschritt mit Argusaugen mit verfolgen und damit einen Einblick in ansonsten verborgene Produktionsverfahren erhalten.

Rund 10 000 Gäste besuchen mittlerweile pro Jahr das Familienunternehmen in Münchehofe. Ihr Interesse gilt der Herstellung der unterschiedlichen Produkte – von der Bio-Molkereibutter bis zum Bio-Heumilchkäse - aus der Milch von Spreewaldkühen. Der Bedarf wachse von Jahr zu Jahr. Das liege nicht nur an der zunehmenden Akzeptanz des Bio-Gedankens. Die Leute würden beim Einkauf verstärkt nach regionalen Erzeugnissen greifen, weiß Geschäftsführerin Böhmann. „Unser großer Renner ist der pikante Schlosskäse“, sagt sie. Immer wieder erklärten sie und ihre Mitarbeiter die hohen Qualitätsstandards. In diesem Jahr erhielt zum Beispiel die beliebte Heumilch bei der Kontrolle durch die Zeitschrift „Öko-Test“ das Siegel „Sehr gut“. Pro Jahr werden in Münchehofe 100 000 Liter Rohmilch verarbeitet.

Zahlreiche Besucher ließen ihre Wissenstour durch die Welt von Milch und Käse bei sommerlichen Temperaturen im blühenden Themengarten ausklingen, wo unter anderem der Bockhornklee für den Landkäse heranwächst.

Von Uta Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Essen & Trinken
Lebensmittel bequem online einkaufen!!
Spargelrezepte

Klassische und raffinierte Rezepte mit dem beliebeten Gemüse finden Sie hier.

 
 
 
 
 
 

Kartoffelrezepte

Ob Suppe oder Salat, Auflauf oder Püree - leckere Kartoffel-Rezepte