Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Stahnsdorf wird fahrradfreundlicher

Gemeinde lässt 68 weitere Stellplätze anlegen Stahnsdorf wird fahrradfreundlicher

Stahnsdorf will seinen Ort fahrradfreundlicher machen. Dazu will die Gemeinde 68 weitere Stellplätze für Räder an vier prägnanten Standorten einrichten. Die Stellplätze sollen zum Teil überdacht sein. Dafür hat die Gemeindeverwaltung rund 40 000 Euro im Haushaltsplan für dieses Jahr vorgesehen. Wenn die Witterung es zulässt, sollen die Stellplätze ab März eingerichtet werden.

Stahnsdorf 52.3846084 13.2171193
Google Map of 52.3846084,13.2171193
Stahnsdorf Mehr Infos
Nächster Artikel
Gute Vorsätze verlangen viel Schweiß

Ähnlich wie die bereits vorhandenen Fahrradstellplätze an der Grundschule „Heinrich Zille“ in der Friedrich-Naumann-Straße soll ein Teil der neuen Fahrradstellplätze aussehen.

Quelle: Stephan Reitzig

Stahnsdorf. Das Radfahren in Stahnsdorf soll attraktiver werden. Darum will die Gemeinde in diesem Jahr zusätzliche Stellplätze für Fahrräder an vier ausgewählten Standorten im Ort anlegen. Die Standorte wurden auch unter Berücksichtigung einer Anschlussmöglichkeit an den öffentlichen Nahverkehr ausgewählt. Die Fahrradstellplätze seien zum Teil überdacht und in der Dunkelheit beleuchtet, sagt Stahnsdorfs Bürgermeister Bernd Albers (Bürger für Bürger). Sie sollen im Februar geliefert und je nach Witterungsverhältnissen ab März installiert werden.

Zusätzliche Abstellmöglichkeiten fürs Rad sollen am Stahnsdorfer Hof in der Nähe des Eiscafés, am Güterfelder Damm an der Einmündung zur Hildegardstraße, in der Potsdamer Allee an der John-Graudenz-Straße sowie am Busrondell an der Bahnhofstraße aufgestellt werden. Insgesamt sollen 68 Stellplätze dazukommen. Dafür hat die Gemeindeverwaltung rund 40 000 Euro im Haushaltsplan für dieses Jahr vorgesehen. Damit sollen neben den Stellplätzen selbst die Kosten für die Fundament- und Pflasterarbeiten, für die Installation der Beleuchtung oder die notwendige Umsetzung von Verkehrsschildern beglichen werden, so Albers. Sollte es das Budget hergeben, will die Gemeinde auch Ladebuchsen für E-Bikes an einem oder zwei Stellplätzen aufstellen.

Von Heinz Helwig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gesundheit & Lebensfreude
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg