Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Spezial-Labor widmet sich der Borreliose

Neuzugang im Europarc Dreilinden Spezial-Labor widmet sich der Borreliose

Die Dedimed GmbH hat sich mit einem Labor im renommierten Kleinmachnower Gewerbepark etabliert und will besonders durhc tiefgründige Laboruntersuchungen Menschen helfen, durch die Diagnose langjähriger bakterieller Infektionskrankheiten zu wirksameren Therapien zu finden. Bei einem Tag der offenen Tür können alle Interessierten den Laborbetrieb kennenlernen.

Kleinmachnow heinrich.-hertz-Straße 3a 52.40543 13.18797
Google Map of 52.40543,13.18797
Kleinmachnow heinrich.-hertz-Straße 3a Mehr Infos
Nächster Artikel
Übergewicht: Ein Riesenproblem in der Region

Im Labor: Geschäftsführer Kristof Martin, Laborarzt Anton Waldherr und die Medizinisch Technische Assistentin (MTA) Margit Wagner (v.l.).

Quelle: C. Krause

Kleinmachnow. Laborarbeit ist heute Hightech. Wer bei der „Dedimed EuroparcLabor“ GmbH vorbei schaut, sieht das angesichts der Präzisions- und Computertechnik bestätigt. Dabei sind noch nicht einmal alle Geräte an ihrem Platz. Das Labor ist als Startup-Unternehmen im August 2015 im Europarc Dreilinden an den Markt gegangen. Mit einem Tag der offenen Tür am 23. April ab 11 Uhr will das Team um Geschäftsführer Kristof Martin (30) das Unternehmen offiziell einweihen und sein Leistungsprofil vorstellen.

Das privat niedergelassene Labor ist spezialisiert auf Beratung und Diagnostik, künftig auch Therapie, von chronischen bakteriellen Infektionen und befasst sich im Besonderen mit den Borrelien. Denn die Borreliose breitet sich rapide aus. Besonders betroffen sind Kinder und Freizeitsportler im Freien. Nicht mehr nur der Biss von Zecken, die sich längst in die Stadtgärten vorgearbeitet haben, könne die Bakterien auf den Menschen übertragen, sondern auch andere Insekten. Selbst Sex käme als Übertragungsweg für Menschen in Frage, wie Dr. Anton Waldherr, Facharzt für Laboratoriumsmedizin, sagte.

Der 78-Jährige ist der medizinische Leiter des Labors. Er arbeitet seit mehr als 15 Jahren auf dem Gebiet chronischer bakterieller Erkrankungen in Berlin; an seiner Seite die Medizinisch-technische Assistentin Margit Wagner (70). Da insbesondere bei chronischen Borreliose-Verläufen Co-Infektionen die Regel und nicht die Ausnahme sind, setzt das Labor auf den ganzheitlichen Ansatz, weitet Anamnese und Diagnostik (auch mit Partnerbefragung) entsprechend aus und gibt Behandlungsempfehlungen an den Hausarzt weiter. Mehr als zehn Prozent der Borreliose-Betroffenen „haben mehrere Infektionen“, so Waldherr. Symptome wie „springende Schmerzen“ in Knie, Hüfte, Schulter, mit denen Menschen meistens sofort zum Orthopäden gehen, Erschöpfungszustände, Konzentrationsschwierigkeiten sowie Herz- und Kreislaufprobleme könnten auf unerkannt gebliebene Borrelien zurückzuführen sein. Deshalb sollen die Laboruntersuchungen tiefgründiger erfolgen, um mit wirksamer Therapie helfen zu können. Nachgewiesene Borrelien würden etwa „auf 18 verschiedene Parameter“ untersucht und nicht „nur auf zwei bis drei wie in regulären Laboren“, sagt Waldherr. Allergietests beziehen 112 Allergenkomponenten ein.

Die Beratungs- und Behandlungsräume sind großzügig und modern auf rund 250 Quadratmetern eingerichtet. Künftig sollen bis zu zehn Mitarbeiter vor Ort sein. Rund 300 Patienten, darunter aus Deutschland, Holland, Tschechien und Schweden, werden nach eigenen Angaben bereits behandelt. Gesetzliche Krankenkassen zahlen die Leistungen nicht.

Noch Platz für Praxen

Die Dediplan unter dem Ingenieur Rolf Schröder (70) hat den Europarc für das bislang einzigartige Labor in der Region wegen der guten Anbindung und Infrastruktur (mit Hotels) ausgewählt.

Auf der Laboretage ist noch Platz für gut drei Praxen. Das Team wünscht sich einen Kinderarzt, einen Internisten und einen Allergologen.

Das Labor ist in der Heinrich-Hertz-Straße 3a von Montag bis Freitag auch für interessierte Nahcfragen geöffnet; 033203/87 94 20. Die Internetseite ist noch im Aufbau.

 

Von Claudia Krause

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gesundheit & Lebensfreude
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg