Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Belvedere wird immer beliebter

Heiraten in Potsdam Belvedere wird immer beliebter

Der Tag der Hochzeit gilt ja als der schönste im Leben, doch noch schöner ist er an einem schönen Ort. Das Pfingstberg-Belvedere ist so einer, und er wird als Ort für Eheschließungen immer beliebter.

Voriger Artikel
Brandenburg/Havel: Heiraten immer beliebter
Nächster Artikel
Styling-Abend mit dem „Modepapst“

Das Pfingstberg-Belvedere ist ein Hochzeitsort.
 

Quelle: Bernd Gartenschläger

Nauener Vorstadt.  Vielleicht halten Ehen länger, wenn sie an einem besonders schönen Ort geschlossen werden. Auf dem Pfingstberg-Belvedere etwa. Dort fanden dieses Jahr 98 standesamtliche und sechs freie Trauungen statt, im Jahr davor waren es nur 76. Kerstin Pavel, die in der Geschäftsstelle des Förderverein die Trauungen betreut, weiß warum: „Das Belvedere ist einer der schönsten Orte in Potsdam. Das Schloss beeindruckt mit seiner Ruhe und Schönheit.“

Die Trauungen werden meist im Maurischen Kabinett durchgeführt, einer der wenigen Innenräume des Staffage-Schlosses. Beeindruckend sind die Wandmalereien, der Marmorboden und die rot-blau-goldenen Wandfliesen im maurischen Stil. Viele Paare engagieren Live-Musiker, mit denen der Förderverein schon lange

zusammenarbeitet.Wer nach der Trauung noch bleiben möchte, hat einige Möglichkeiten: Hochzeitsfotos in den Arkaden und Kolonnaden zum Beispiel. Außerdem bietet der Verein Führungen durch das historische Ensemble an und vermietet Bereiche des Schlosses oder Pomonatempels für Empfänge oder größere Feste.

Als Standesamt fungiert das Belvedere seit 2004. Viele schöne Geschichten wurden seitdem von Hochzeitsgesellschaften erzählt: Bräute, die das Schloss während des Architekturstudiums kennenlernten, Gäste, die sich schon als Jugendliche in die Ruine des Belvedere schlichen, und Traugesellschaften, die den ganzen Weg von Australien auf sich genommen haben, um auf dem Pfingstberg zu heiraten.

Anmeldungen nimmt das Standesamt Potsdam entgegen; Eheschließungen sind von Mai bis Oktober auf dem Pfingstberg möglich. Telefonisch erreichbar sind die Mitarbeiterinnen unter 0331/289 17 42.

Von Rainer Schüler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lifestyle & Trends
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg