Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° bedeckt

Navigation:
Lesestoff einfach aufs Tablet

Seit April kann man im Havelland Bücher übers Internet ausleihen Lesestoff einfach aufs Tablet

Der Landkreis Havelland bietet seit April dieses Jahr die Möglichkeit an, Bücher online auszuleihen. Rund 2600 E-Books und Hörbücher stehen momentan zur Auswahl, gut 80 Havelländer nutzen das Angebot bisher. Um es noch populärer zu machen, werden jetzt Einführungskurse durchgeführt.

Falkensee 52.562525457422 13.091883659363
Google Map of 52.562525457422,13.091883659363
Falkensee Mehr Infos
Nächster Artikel
Zahnpasta und Deo zum Selbermachen

Dozent Jens Becker (r.) half dabei, die Geräte wie Tablets oder Smartphones für die Onleihe einzurichten.

Quelle: Andreas Kaatz

Falkensee. Nicht jeder lesefreudige Havelländer hat die Möglichkeit, regelmäßig in eine Bibliothek zu gehen. Sei es, dass der Weg zu weit ist oder die Öffnungszeiten nicht passen. Für alle jene gibt es aber seit April eine Alternative: die Onleihe. Wer möchte, kann ganz bequem Bücher auf den PC oder das Tablet laden. So wie es bereits rund 80 Männer, Frauen und Jugendliche tun.

Das möchte künftig auch Gudrun Linke aus Falkensee. „Ich finde, es ist eine bequeme Möglichkeit. Außerdem ist das E-Book ein sehr zeitgemäßes Medium“, sagt sie. So könne sie, wenn sie im Urlaub noch mehr lesen möchte, einfach auf die Internetseite gehen und sich Nachschub auf ihr Gerät laden. Krimis und Gartenbücher sind ihre bevorzugte Lektüre. Einen anderen Grund nennt Margot Kleinert vom Seniorenbeirat: „Ich habe Probleme mit dem Treppensteigen. Wenn ich mir die Bücher herunterladen kann, dann muss ich nicht unbedingt in die Bibliothek gehen.“

Um in Sachen Onleihe fit zu werden, nahmen beide Frauen am Mittwoch in der Falkenseer Bibliothek an einem Kurs der Kreisvolkshochschule teil. Dort wurde ihnen gezeigt, was alles zu tun ist, damit es mit der elektronischen Ausleihe klappt. Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in einer öffentlichen Bibliothek im Havelland und eine Registrierung. Das sagte Irina Hoffmann von der Stadtbibliothek. „Man muss nicht mehr zehn Reiseführer, die viel Gewicht haben, in den Urlaub mitnehmen. Außerdem kann man die Schriftgröße verändern“, nannte sie unter anderem als Vorteile der E-Books gegenüber herkömmlichen Büchern. Zusätzliche Kosten entstehen für die Leser nicht. Sie zahlen nur die übliche Benutzergebühr.

Der Medienbestand ist allerdings erst im Aufbau. Derzeit können Onleiher zwischen 1400 Büchern im Bereich Belletristik sowie 500 Sach- und Fachbüchern wählen. Hinzu kommen 450 Exemplare in der Kinder- und Jugendliteratur sowie Zeitungen und Zeitschriften. Angeschafft werden aber keine Bücher, sondern Lizenzen – in der Regel für jedes Buch eine. So kann auch immer nur einer das jeweilige Buch lesen. In bestimmten Fällen, wie bei der Jahrhundert-Saga von Ken Follett, wo es eine Warteliste gibt, denkt der Landkreis aber über den Kauf einer weiteren Lizenz nach.

Im Vorjahr hatte der Landkreis Havelland das Projekt Onleihe in Angriff genommen. 30 000 Euro wurden ausgegeben, in diesem Jahr weitere 20 000. Aber auch wenn die Ausleihzahlen im Sommer einen Sprung nach oben gemacht haben, so liegt die Zahl der Nutzer laut Martina Lenz, Leiterin der Kreisbibliothek, noch unter den Erwartungen. „Denn wir hatten schon in den Vorjahren viele Anfragen dazu erhalten.“ Jedoch könne man die Zahlen im Havelland auch nicht mit denen in anderen Kreisen vergleichen. „Wir sind der Landkreis in Brandenburg, der die meisten ehrenamtlich geführten Bibliotheken hat“, so die Leiterin. Mit im Boot bei der Onleihe sind derzeit 15 Bibliotheken von insgesamt 27, darunter fünf Schulbibliotheken.

Information: Einführungskurse finden am 16. September in der Stadtbibliothek Falkensee sowie am 23. September in Rathenow statt, jeweils 15 bis 16.30 Uhr. Weitere Infos unter www.onleihe.de/havelland

Das ePaper der MAZ im Abo aufs Tablet: MAZ-online.de/abo

Von Andreas Kaatz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lifestyle & Trends
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg