Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Newtopia
Nach TV-Experiment „Newtopia“
Polizei und Gerichtsvollzieher stehen vor dem Tor.

Am Donnerstagmorgen wurde das ehemalige „Newtopia“-Gelände, auf dem seit Mitte Februar die Livestream-Neuauflage „Youtopia“ stattfindet, vom Gerichtsvollzieher geräumt. Die Scheune soll offenbar abgerissen werden. Projektinitiator Dirk Thümmler würde das Gebäude aber gern erhalten und umfunktionieren.

  • Kommentare
mehr
„Newtopia“-Nachfolger
Illustrator und Überlebenskünstler Benny gehört zu den drei Hauptdarstellern von „Youtopia“.

Der „Newtopia“-Nachfolger „Youtopia“ sendet seit knapp einer Woche live. Zur Premiere feierten die Macher mit einigen hundert Zuschauern eine Party – mit vielen Tonproblemen und Ausfällen. Dann bremsten höhere Mächte das bärtige „Youtopia“-Männertrio aus. Gäste und „der Mann mit dem Gong“ lockern die Sendungen auf. Die erste Woche im MAZ-Check.

  • Kommentare
mehr
Gescheitertes TV-Experiment

Erinnern Sie sich noch an „Newtopia“? Angepriesen als größtes TV-Experiment aller Zeiten, zog der Sender Sat.1 schon nach 100 Folgen den Stecker. Zuvor gab es große Kritik an dem Format: Fakevorwürfe überschatteten die Sendungen. Doch was bleibt nach knapp einem Jahr Sendeschluss von „Newtopia“ übrig?

  • Kommentare
mehr
Niederländer feiern das TV-Format

Newtopia ist gescheitert. Utopia in den Niederlanden blüht dafür so richtig auf. Die schöne neue Welt läuft bereits seit mehr als einem Jahr. Obwohl die Quoten auch dort etwas gesunken sind, haben die Macher schon jetzt eine Verlängerung angekündigt. Selbst im nächsten Jahr heißt es: Utopie und neue Gesellschaft.

  • Kommentare
mehr
Interview mit Sat.1

Promi Big Brother und Newtopia bringen Menschen in Extremsituationen. Rund um die Uhr begleiten Kameras das Leben - ob nun während der Nacht, der Morgendusche oder einfach nur bei der Zigarette zwischendurch. Warum beide Formate trotzdem nicht vergleichbar sind, hat uns der stellvertretende Sendechef von Sat.1 erklärt. 

  • Kommentare
mehr
Schöne neue Fernsehwelt: von „Newtopia“ bis Big Brother

„Newtopia“ ist vorbei, das „Dschungelcamp“ steht uns bevor. Oh nein. Auf dem abgeschiedenen Bauernhof in Brandenburg hatte der eine oder andere Teilnehmer gelegentlich noch etwas Philosophisches gesagt – vorbei. Jetzt geht es weiter mit dem Dschungelcamp. Ob es da besser wird?

  • Kommentare
mehr
Ex-Pionier verliert Kampf gegen Talpa

Es war eine romantische Vorstellung von Newtopias Ex-Pionier Christian „Kalle“ Kallweit : Er wollte die heimlichen Stars des TV-Experiments bei sich aufnehmen, die Kühe. Doch der Traum ist geplatzt. Talpa hätte Druck gemacht, sagt er. Eine Spendenaktion ist inzwischen abgebrochen. Doch was ist nun aus den Tieren geworden?

mehr
Nach dem Newtopia-Aus
Dirk Thümmler (l.) weiß schon, wie es in Zeesen weitergehen soll. Sänger „Lover“ von der Band „Die schlechten Ideen“ gehört auch zum „Kultropolis“-Team.

Seit Freitag ist das TV-Experiment Newtopia längst Gechichte. Die Ex-Pioniere haben noch eine große Party gefeiert und ihre Einrichtung an Fans verramscht. Jetzt geht es darum, was mit dem Gelände in Zeesen bei Königs Wusterhausen passiert. Einen neuen Eigentümer gibt es bereits. Sein Plan: eine Kulturstadt. In der MAZ spricht er über seine Ideen.

  • Kommentare
mehr
Pleite-Show für immer abgesetzt
Die Produktionsfirma Talpa hat die Koffer gepackt. Das TV-Experiment ist beendet.

Der Medienrummel um das Aus von Newtopia war groß. Gebracht hat es aber nichts, denn trotzdem wollte Newtopia auch am Ende kaum jemand sehen. Lediglich ein paar mehr waren es, als noch vor einigen Wochen. Der Marktanteil blieb weit unter den Sat.1-Vorstellungen – trotz Drama und Tränendrüse.

  • Kommentare
mehr
Pforten geschlossen, Pioniere ausgezogen
Das Tor zu Newtopia ist endgültig geschlossen.

Das Tor zu Newtopia ist endgültig geschlossen, die ehemaligen Pioniere schon längst wieder zu Hause. Am Freitagabend zeigt Sat.1 die letzte Sendung. Doch eine Frage bleibt: Was passiert nun mit dem Areal in Zeesen? Wird es zurückgebaut? Oder entsteht in Königs Wusterhausen etwa ein völlig neues Projekt?

  • Kommentare
mehr
Kandidaten ziehen aus

Am Freitag zeigt Sat.1 die letzte Newtopia-Folge - die Pioniere sind unterdessen schon aus dem TV-Camp in Zeesen ausgezogen. Auch der Livestream läuft nicht mehr, die Kameras sind aus. Das gescheiterte TV-Projekt ist nun endgültig abgewickelt.

mehr
Teure Erinnerungen beim TV-Ausverkauf
Großes Souvenir: Gabi und Joachim Götze zahlten 50 Euro für einen Rahmen mit handgeschriebenen Liedtexten.

Hand bemalte Blumenkübel, selbst gebastelter Holz Schmuck, „Vaddis“ letzte Bierflasche: Am Schlusstag des TV-Experiments Newtopia wurde wirklich alles zu Geld gemacht. Dafür mussten die Fans tief in die Tasche greifen. Nur 100 konnten überhaupt auf das Gelände. Einige mussten draußen bleiben – selbst Ex-Pionier Candy.

mehr
Die aktuellen und alten Newtopia-Kandidaten

Seit dem 23. Februar läuft auf Sat.1 das TV-Experiment Newtopia. 15 Kandidaten sind dort einst eingezogen. Viele haben das Camp wieder verlassen, einige sind noch dabei. In der Bildergalerie sehen Sie alle Kandidaten im Überblick.

Was brauchen Sie, um sich ein neues Leben aufzubauen?

Erste Bilder aus "Newtopia"

Am 23. Februar ziehen sieben Frauen und acht Männer in eine unbeheizte Scheune bei Königs Wusterhausen und beginnen ein neues Leben. Sie leben ein Jahr lang nahezu abgeschnitten von der Außenwelt, um eine neue Gesellschaft aufzubauen. Wir zeigen die ersten Bilder von "Newtopia".