Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Es knistert wieder in „Newtopia“

Candy ist zurück Es knistert wieder in „Newtopia“

Kein anderer Pionier hat die schöne neue Welt so sehr gespalten wie er: Nach seinem Rauswurf vor ein paar Wochen haben die Zuschauer nun dafür gestimmt, dass Candy wieder zurück nach "Newtopia" kommt. Glück für ihn und Vicky - Diellza, Andre und Peymann hingegen reicht es.

Voriger Artikel
Das Spiel mit der Homophobie bei Newtopia
Nächster Artikel
Kult-Hippie zieht nach "Newtopia"

Candy schwimmt wieder in Zeesener Gewässern.

Quelle: Sat1

Zeesen. Damit hat wohl niemand mehr gerechnet: Alt-Hippie und Skandalnudel Candy ist wieder bei „Newtopia“ eingezogen! Anfang der Woche hatte er seiner Sexpartnerin Vicky noch Liebesbotschaften über den Zaun geworfen und durch ein Megaphon „Ich liebe dich!“ gerufen. Die sichtliche Freude von Vicky hat die Produktionsfirma zum Anlass genommen, die Zuschauer über das Schicksal des vor Wochen herausgeworfenen Candys zu entscheiden.

Glück für die Vicky und den zauseligen Candy: Beim Blitz-Voting auf newtopia.de stimmten 62,85 Prozent für Candy. 37 Prozent wollten, dass es ohne ihn weitergeht. Nun ist Candy zurück und kann zeigen, ob er etwas dazugelernt hat. Vicky ist froh. Mit den Worten „Ich heul gleich!“ springt sie ihm in die Arme. Klar ist jetzt schon: Mit Candy und Vicky wird es in „Newtopia“ wieder mehr Sex geben.

Weniger von Candy begeistert, als Vicky und die Zuschauer sind drei andere Pioniere: Diellza, Andre und Peymann haben die Schnauze gestrichen voll. Zu oft hat Candy sie mit seinen Sprüchen genervt. Die drei haben schon lange damit gedroht, „Newtopia“ zu verlassen – mit Candys Einzug haben sie endlich eine Motivation, daraus Ernst zu machen. Erst rennt André weg, dann lesen Diellza und Peymann ihre Abschiedsbriefe vor. „In jeder Welt gibt es eine Grenze und meine Grenze wurde heute überschritten“, sagt Diellza zum Abschied.

MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nach Übersäuerung geht es der Kuh gut

Kuh Clyde hat bei Newtopia für Aufregung gesorgt. Das Muttertier musste in eine Spezialklinik eingeliefert werden, nachdem die Pioniere den Deckel der Kraftfuttertonne vergessen hatten. Doch nach dem Schlaraffenland dann die Diagnose: Lebensgefahr durch Übersäuerung des Pansen! Nun geht es dem Tier wieder gut.

mehr
Mehr aus Newtopia
Die aktuellen und alten Newtopia-Kandidaten

Seit dem 23. Februar läuft auf Sat.1 das TV-Experiment Newtopia. 15 Kandidaten sind dort einst eingezogen. Viele haben das Camp wieder verlassen, einige sind noch dabei. In der Bildergalerie sehen Sie alle Kandidaten im Überblick.

Was brauchen Sie, um sich ein neues Leben aufzubauen?

Erste Bilder aus "Newtopia"

Am 23. Februar ziehen sieben Frauen und acht Männer in eine unbeheizte Scheune bei Königs Wusterhausen und beginnen ein neues Leben. Sie leben ein Jahr lang nahezu abgeschnitten von der Außenwelt, um eine neue Gesellschaft aufzubauen. Wir zeigen die ersten Bilder von "Newtopia".