Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Kuh Clyde zieht wieder bei Newtopia ein

Nach Übersäuerung geht es der Kuh gut Kuh Clyde zieht wieder bei Newtopia ein

Kuh Clyde hat bei Newtopia für Aufregung gesorgt. Das Muttertier musste in eine Spezialklinik eingeliefert werden, nachdem die Pioniere den Deckel der Kraftfuttertonne vergessen hatten. Doch nach dem Schlaraffenland dann die Diagnose: Lebensgefahr durch Übersäuerung des Pansen! Nun geht es dem Tier wieder gut.

Voriger Artikel
Newtopia-Candy beleidigt Familie seiner Vicky
Nächster Artikel
Kult-Hippie bezeichnet Newtopia als gescheitert

Kuh Clyde hat die Tierklinik wieder verlassen.

Quelle: Sat.1

Zeesen. Sie h atte sich ordentlich überfressen und kam dann im lebensbedrohlichen Zustand in eine Spezialklinik für Klauentiere: Kuh Clyde aus dem TV-Projekt Newtopia. Nun geht es der Mutterkuh, die auf dem Gelände für ersten Nachwuchs sorgte, wieder gut. Das teilte Sat.1 auf Nachfrage mit. Sie habe alles «sehr gut» überstanden. Inzwischen ist sie bei Newtopia sogar wieder eingezogen.

Das war passiert

Vor einigen Wochen konnte sich das Tier nicht mehr bewegen. Die Tierärztin wurde verständigt und brachte eine ernüchternde Diagnose: Lebensgefahr durch Übersäuerung. Pionier Nils hatte vergessen die Futtertonne zu schließen.

Der Deutsche Tierschutzbund hatte die Haltung der Tiere beim TV-Experiment stark kritisiert. "In der Sendung sind Leute, die nicht wissen, wie man mit den Tieren umgeht“, sagte Pressesprecher Marius Tünte.

MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Akademiker versus schlechtes Elternhaus

Nach seinem Rauswurf bei Newtopia wird es nicht ruhiger um Alt-Hippie Candy. Nachdem ihm seine Newtopia-Flamme Vicky die kalte Schulter zeigte, wettert er jetzt gegen die Familie seiner Herzensdame. "Seid nicht so hinterfotzig", schreibt er öffentlich und bittet um Stellungnahme. Sein Geltungsbedürfnis kommt dabei nicht zu kurz.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Newtopia
Die aktuellen und alten Newtopia-Kandidaten

Seit dem 23. Februar läuft auf Sat.1 das TV-Experiment Newtopia. 15 Kandidaten sind dort einst eingezogen. Viele haben das Camp wieder verlassen, einige sind noch dabei. In der Bildergalerie sehen Sie alle Kandidaten im Überblick.

Was brauchen Sie, um sich ein neues Leben aufzubauen?

Erste Bilder aus "Newtopia"

Am 23. Februar ziehen sieben Frauen und acht Männer in eine unbeheizte Scheune bei Königs Wusterhausen und beginnen ein neues Leben. Sie leben ein Jahr lang nahezu abgeschnitten von der Außenwelt, um eine neue Gesellschaft aufzubauen. Wir zeigen die ersten Bilder von "Newtopia".