Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Newtopia-Fans haben Ärger mit Security

Bei Talpa liegen die Nerven blank Newtopia-Fans haben Ärger mit Security

Sicherheit wird vor dem Newtopia-Gelände sehr groß geschrieben: Schaulustige werden auf öffentlicher Straße vor dem TV-Camp in Zeesen angehalten und sogar verbal angegangen. Nach Massenauszügen, sinkenden Quoten und Fake-Vorwürfen gehen dem Produktionsteam langsam die Nerven durch.

Voriger Artikel
Mitarbeiter raus - Newtopia vor dem Aus?
Nächster Artikel
Newtopia braucht mehr Sexappeal

Sicherheitsmann vor dem Newtopia-Gelände.

Quelle: aireye

Zeesen. Die Nerven bei den Machern von Newtopia liegen blank. Schlechte Einschaltquoten, Massenauszüge und andauernde Vorwürfe, das Produktionsteam würde den Verlauf der Sendung manipulieren, setzten dem TV-Experiment zu. Vor dem Newtopia-Gelände in Zeesen kam es am Freitag zu einer Auseinandersetzung zwischen Schaulustigen und dem Sicherheitsdienst der Produktionsfirma Talpa.

Fans der Sendung finden sich regelmäßig vor den Toren des Camps ein, doch zu sehen bekommen sie dort nichts. Ein umzäunter meterhoher Erdwall lässt keine Blicke nach innen durch. Zudem sorgen Sicherheitsmänner vor der Schranke dafür, dass nur die auf das Gelände kommen, die auch eine Genehmigung dafür haben.

Obwohl die Straße öffentlich ist, werden Schaulustige angehalten, reglementiert und sogar verbal angegangen. Nach MAZ-Informationen müssen Fans, die Fotos machen, mit deutlichen Reaktionen des Sicherheitsdienstes rechnen. Mitarbeiter sollen den Weg versperrt und die Weiterfahrt mit dem Auto behindert haben.

Cindy Kaplick, Sprecherin der Produktionsfirma Talpa, weist darauf hin, dass das Personal lediglich Wert darauf legt, nicht abgelichtet werden. Ansonsten sei das Fotografieren erlaubt und das Verhalten des Mitarbeiters nicht im Sinne der Sicherheit oder der Produktion.

Von Luise Fröhlich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zwei Pioniere müssen ins Krankenhaus

Erneut haben zwei Pioniere das Newtopia-Gelände verlassen - diesmal allerdings nicht freiwillig, sondern mit dem Krankenwagen. Die brütende Hitze ist an den Bewohnern nicht spurlos vorbei gegangen. Während eine Pionierin mit einem Hitzeschlag zu kämpfen hatte, bestand bei einem anderen Bewohner der Verdacht auf einen Herzinfarkt. Sie mussten ins Krankenhaus.

mehr
Mehr aus Newtopia
Die aktuellen und alten Newtopia-Kandidaten

Seit dem 23. Februar läuft auf Sat.1 das TV-Experiment Newtopia. 15 Kandidaten sind dort einst eingezogen. Viele haben das Camp wieder verlassen, einige sind noch dabei. In der Bildergalerie sehen Sie alle Kandidaten im Überblick.

Was brauchen Sie, um sich ein neues Leben aufzubauen?

Erste Bilder aus "Newtopia"

Am 23. Februar ziehen sieben Frauen und acht Männer in eine unbeheizte Scheune bei Königs Wusterhausen und beginnen ein neues Leben. Sie leben ein Jahr lang nahezu abgeschnitten von der Außenwelt, um eine neue Gesellschaft aufzubauen. Wir zeigen die ersten Bilder von "Newtopia".