Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Newtopia hat einen neuen Nudisten

Neuer Pionier muss gleich vom Arzt versorgt werden Newtopia hat einen neuen Nudisten

Newtopia hat einen Neuen - Oliver, bekennender Nudist und Fitness-Freak. Der 27-Jährige aus Hannover hat gleich mal mit starken Sprüchen auf sich aufmerksam gemacht. Doch nur wenige Stunden später ist ihm so gar nicht mehr nach Sprücheklopfen zumute. Für Aufregung sorgt auch eine homophobe Äußerung eines Kandidaten.

Voriger Artikel
Ex-Pioniere wollen ihr Geld zurück
Nächster Artikel
Drei Monate Newtopia: Die größten Aufreger
Quelle: Sat1

Zeesen. Bis vor wenigen Wochen noch lebte Candy, Sex-Freund und Freund nackter Tatsachen, im TV-Camp. Doch nach einem Trinkgelage und skandalösen Sprüchen musste er das Lager verlassen. Nun hat Newtopia einen neuen Nudisten. Oliver. 27 Jahre alt. Aus Hannover. Fitnessfreak.

Er ist mit Anne ins Camp gezogen und hat gleich mit markigen Sprüchen auf sich aufmerksam gemacht. Diellzas weißgebleichte Zähne kommentierte er so: „Deine Zähnchen gehen davon ganz schön kaputt Mäuschen“. Gastgeschenke hat er übrigens keine mitgebracht. Dafür gleich eine ganze Sportausrüstung: Ein Seil, eine Slackline, einen Football und Boxhandschuhe.

Kreidebleich vom Klo zurückgekommen

Doch nur wenige Stunden nach seinem Einzug war es um Oliver gar nicht mehr so gut bestellt. "Das war wie urinieren, nur hinten raus", mit diesen Worten verließ er das Klo, nur um wenig später kreidebleich im Bett zu liegen. Diellza schien ihm da schon den Zähnchen-Spruch verziehen zu haben und kümmerte sich um Oliver. Später traf ein Arzt im Camp ein, verordnete Oliver Ruhe und Tabletten. Magen-Darm-Grippe - so die Diagnose. Die Pioniere desinfizierten die Toilette und hoffen nun, dass sie von der Grippe verschont bleiben.

Homophobe Äußerungen

Unterdessen sorgt auch der Kandidat Yasin - amtierender Mister World Germany 2014 - für Aufregung. Der muskelbepackte Pionier verkündete, dass er zwar nichts gegen Schwule habe, aber nicht angeschwult werden wolle. Homosexualität sei für ihn ein Gendefekt oder eine Krankheit, die jeden treffen könne.

Auf Twitter gab es auf diese fragwürdigen Aussagen dann auch entsprechende Reaktionen.


MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zuschauer reagieren entsetzt und machen sich lustig

Die "Newtopia"-Macher haben sich wegen einer peinlichen Panne bei ihren Zuschauern entschuldigt. Eine betrunkene Mitarbeiterin hatte sich im Camp mit den Bewohnern unterhalten und Anweisungen gegeben. Die Entschuldigung kommt wohl zu spät. Newtopia-Zuschauer sind sauer, viele machen sich über die Sendung im Netz lustig. Darunter auch Prominente.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Newtopia
Die aktuellen und alten Newtopia-Kandidaten

Seit dem 23. Februar läuft auf Sat.1 das TV-Experiment Newtopia. 15 Kandidaten sind dort einst eingezogen. Viele haben das Camp wieder verlassen, einige sind noch dabei. In der Bildergalerie sehen Sie alle Kandidaten im Überblick.

Was brauchen Sie, um sich ein neues Leben aufzubauen?

Erste Bilder aus "Newtopia"

Am 23. Februar ziehen sieben Frauen und acht Männer in eine unbeheizte Scheune bei Königs Wusterhausen und beginnen ein neues Leben. Sie leben ein Jahr lang nahezu abgeschnitten von der Außenwelt, um eine neue Gesellschaft aufzubauen. Wir zeigen die ersten Bilder von "Newtopia".