Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Parkinson Hintergrund
Berühmte Parkinson-Kranke

Ottfried Fischer, Papst Johannes Paul II., Michael J. Fox: Parkinson ist eine Nervenerkrankung, an der Menschen aus allen Altersklassen und allen gesellschaftlichen Schichten leiden. Die bislang unheilbare Krankheit wurde erstmals von dem Arzt James Parkinson im Jahre 1817 beschrieben.

Zitternde Hände, schlurfender Gang, plötzliches scheinbares „Festfrieren“: Morbus Parkinson hat viele Gesichter. Parkinson, auch als Schüttellähmung bekannt, ist eine Erkrankung des Gehirns. Nervenzellen einer bestimmten Hirnregion sterben ab, wodurch zu wenig Dopamin produziert wird, was zu Störungen beim Bewegen und zu vielen anderen Störungen führen kann.mehr