Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Sanssouci

S Themenseiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Woltersdorf

Sarkastischer Witz vom Fritz-Müller-Kabarett

André Nick als Alter Fritz (l.), und  Andreas Flügge mit der Figur des Müllers beim Auftritt in der Winterkirche.

In der Winterkirche von Woltersdorf waren am Freitagabend König Friedrich II. und der Müller von Sanssouci zu erleben. Das beliebte Kabarett-Duo sinnierte mit Witz und Sarkasmus über aktuelle Themen von Panama über Putin bis Potsdam.

  • Kommentare
mehr
Potsdam

Sanssouci-Chronologie jetzt online

Die Römischen Bäder im Park Sanssouci.

Die Schlösserstiftung setzt auf moderne Medien. Bereits in Buchform war im Jahr 2000 eine Chronologie der Sanierungsarbeiten im Potsdamer Welterbe erschienen. Ab sofort soll’s nun online weitergehen. Damit können die Nutzer nun hautnah dabei sein.

  • Kommentare
mehr
Potsdam-Tourist sauer auf Stiftung

Zitruszwist vor der Orangerie in Sanssouci

Potsdam, die Stadt wo die Zitronen blühen.

Eine Orangerie ist eigentlich der Inbegriff für blühende Exoten. Was er dieser Tropentage in Sanssouci erblickte, erfreute einen Hobbyzitruspflanzenzüchter gar nicht.

  • Kommentare
mehr
Potsdam

Parkeintritt: Jetzt haben die Bürger das Wort

Eintritt für Park Sanssouci? Eine Bürgerumfrage soll’s nun endgültig klären.

Kommt der Parkeintritt für Sanssouci? Im Jahr 2018 läuft der Vertrag zwischen Stadt und Schlösserstiftung aus. Das Papier verhindert den Eintritt – allerdings kostet das die Stadt eine Million Euro im Jahr. Jetzt sollen die Bürger befragt werden, ob der Vertrag verlängert werden soll. Ausgang offen.

  • Kommentare
mehr
Ausstellung in Potsdam

Ben Kamili zeigt seine königlichen Bilder

Ben Kamili trägt eines seiner Gemälde zum Aufhängen an die Stellwände.

Der aus Mazedonien stammende Künstler Ben Kamili zeigt ab Donnerstagabend seine Bilder in der Ausstellung „Königliche Gärten. Royal Gardens“ im Orangerieschloss im Park Sanssouci. Die lange Verbundenheit des Künstlers zu Landschaftsmotiven vereint sich darin mit der neuen Vorliebe für Architektur und Schlossparkansichten.

  • Kommentare
mehr
18. Schlössernacht in Potsdam

Mit Schirm, Charme und Kostümen

Viele Besucher waren gut vorbereitet.

Rund 24 500 Besucher sind trotz Unwetter am Samstagabend zum jährlichen Großevent in den Schlosspark Sanssouci gekommen. Die ersten Stunde nach Einlass konnten die Gäste noch trockenen Fußes verbringen, dann kam Starkregen mit Wind. Die Veranstalter, Besucher und Akteure blieben trotz allem tapfer. Doch klar ist auch: Das Großevent braucht frische Ideen.

mehr
Sanssouci

Die fesche Flora wird aufgehübscht

42 Quadratmeter überspannt  das Gemälde von Johann Harper (1688–1746) im Vestibül des Schlosses.

Luftfeuchtigkeit und Holzschutzchemikalien setzen Johann Harpers Deckengemälde „Flora mit Genien“ im Vestibül des Schlosses Sanssouci zu – derzeit wird es restauriert. Die Stiftung Pro Sanssouci beteiligte sich mit 20 000 Euro an den Restaurierungskosten in Höhe von 95 000 Euro. Bis Oktober sollen die Gerüste abgebaut sein.

  • Kommentare
mehr
Rückkehr der Venus nach Sanssouci

Friedrichs fast echtes Rubens-Meisterwerk

Die Venus im Pelz in der Bildergalerie von Sanssouci.

Die lang verschollen geglaubte „Venus im Pelz“ wird in der Bildergalerie ausgestellt – vorerst allerdings nur bis Ende Oktober. Hinter der Rückkehr der Venus steckt eine spannende Geschichte, die um mehrere Ecken führte. Eines ist aber klar: Friedrich II. ließ sich möglicherweise beim Kauf einen Bären aufbinden. Denn die „Venus im Pelz“ ist kein Original von Peter Paul Rubens.

  • Kommentare
mehr
Insook Ju und Sukyun Yang aus Korea

Künstler liefern spektakuläre Panorama-Einblicke

Rundum-Einblick in die  Friedenskirche Sanssouci. Um  den   Altarraum wölben sich die beiden Seitenwände, die in der Realität  gerade sind. Am äußersten Rand das Eingangsportal der Kirche.

Zwei koreanische Künstler, die seit vielen Jahren in Deutschland leben, haben sich auf spektakuläre 360 Grad-Panorama-Fotografien spezialisiert. Als Stipendiaten des Landes Brandenburg wollten sie in den letzten vier Monaten die Innenräume der Hohenzollern-Schlösser in Potsdam fotografieren. Doch das war nur sehr eingeschränkt möglich.

  • Kommentare
mehr
“Das wäre der Tod des Modellflugsports“

Modellflieger fürchten neues Drohnen-Gesetz

Beliebter, aber auch gefährlicher Freizeitspaß:  Ein Junge steuert eine Drohne  in Sieversdorf

Sie sind ab 50 Euro zu haben, äußerst beliebt und sorgen immer häufiger für Ärger: Drohnen haben die Politik auf den Plan gerufen. Der Bund plant eine Höhenbegrenzung und Führerscheinpflicht, die Flugsicherung fordert die Zwangsregistrierung. Brandenburgs Modellflieger sind besorgt. Sie fürchten um die Zukunft ihres Hobbys.

  • Kommentare
mehr
Streit um Parkeintritt für den Park Sanssouci

Potsdam kritisiert Schlösserstiftung

Droht nun doch ein Parkeinritt für Sanssouci?

Bürgermeister Burkhard Exner (SPD) kritisiert den städtischen Zuschuss für Sanssouci. Der Kämmerer lehnt eine weitere Zahlung für die Pflege des Parkes ab. Wenn der Zuschuss 2018 auslaufen sollte, droht ein Parkeintritt.

  • Kommentare
mehr
Polizeibericht für Potsdam vom 27. April

Bäume im Schlosspark mit Parolen beschmiert

Wenn das die toleranten Preußenkönige wüssten: Jetzt müssen schon Sanssoucis Bäume für Hassbotschaften herhalten. Fremdenfeinde hinterließen ihre Parolen dort, wo täglich Tausende Touristen darauf stoßen.

  • Kommentare
mehr
1 3

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg