Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Stadt für eine Nacht
Stadt für eine Nacht 2016
Stadt für eine Nacht 2016.

Konzerte, Straßentheater, Roller-Disco, Trommelkurs, dazu Bier und Burger: Rund 30 000 Besucher – etwa so viele wie im vergangenen Jahr – pilgerten am Wochenende zur siebten „Stadt für eine Nacht“ ins Erlebnisquartier Schiffbauergasse und feierten eine Dauerparty.

mehr
24 Stunden SFEN-Programm - wir sind dabei

Es ist wieder so weit! Die Bewohner der Stadt für eine Nacht – darunter das Rechenzen­trum, das Naturkundemuseum, das Urania-Planetarium – laden in die Schiffbauergasse ein und zeigen, was sie unter dem Motto "Wie wollen wir leben" verstehen. Da mussten wir natürlich hin und haben mitgefeiert.

mehr
Stadt für eine Nacht
Die Besucher haben 24 Stunden Zeit in der  Schiffbauergasse eine andere Stadt zu erleben.

„Wie wollen wir leben?“ ist das Motto der Stadt für eine Nacht. Mit Theater, Musik und Workshops für Kinder und Erwachsene bietet das 24 Stunden lange Programm einen bunten Tag und eine bunte Nacht. Am Tiefen See werden die Bewohner zeigen, wie ihre Ideen des nachhaltigen Lebens aussehen.

  • Kommentare
mehr
Potsdamer 24-Stunden-Kulturspektakel
Hier war es am lautesten: Beim Schlaginstrument-Mitmachspektakel im Waschhaus-Kesselhaus.

So viel Stadt für eine Nacht war noch nie: Rund 30 000 Besucher strömten von Sonnabend, 14 Uhr, bis Sonntag, 14 Uhr, in das Erlebnisquartier an der Schiffbauergasse, um Kultur zu genießen, zu feiern, zu entspannen, Leute zu treffen.

  • Kommentare
mehr
Ein Reisetagebuch

Es war Samstag, das Wetter war schön, es war nicht zu heiß - genau richtig, um ein Ausflug zu machen. Mal über die Grenzen von Potsdam hinaus fahren. Andere Kulturen kennenlernen - also auf zur "Stadt für eine Nacht". Schon der Samstag hat sich gelohnt, aber damit war SFEN-Tag noch lange nicht vorbei. Hier unser Reisebericht.

mehr
Stadt für eine Nacht 2015
Die Schiffbauergasse auf einer historischen Aufnahme von Manfred Hamm.

Zum sechsten Mal wird im Potsdamer Kultur- und Erlebnisquartier am 11. und 12. Juli zum 24-Stunden-Festival „Stadt für eine Nacht“ eingeladen. Kern sind 33 Häuschen mit Wissenschaft, Forschung, Kunst und Handwerk. Sämtliche Kultureinrichtungen am Platz sind mit mehr als 80 Veranstaltungen dabei. Der Eintritt ist wie in den Vorjahren frei.

  • Kommentare
mehr
Stadt für eine Nacht 2014

Stadt für eine Nacht und 25.000 Fans strömen in die Schiffbauergasse. Theaterintendant Wellemeyer wünscht sich Ausweitung der Stadt auf sieben Tage., damit man die Visionen der urbanen Zukunft und Diskussionen zur Potsdamer Innenstadt noch intensiver führen kann.

  • Kommentare
mehr
Schiffbauergasse am Tiefen See

Einmal im Jahr wird die Schiffbauergasse zur "Stadt für eine Nacht", aber das Gesicht der Schiffbauergasse ist vielfältig - und das Areal schon ziemlich alt. Wichtige Unternehmen sind hier ansässig wie der Softwarekonzern Oracle im restaurierten Koksseparator des ehemaligen Gaswerks. Erst im Juli 1990 wurde es stillgelegt. Der Gasbehälter wurde später ins Theater integriert.

  • Kommentare
mehr
1 3
Stadt für eine Nacht 2016
Stadt für eine Nacht - der Rückblick
Stadt für eine Nacht in Potsdam

Sie ist ein Highlight für den Kulturstandort Schiffbauergasse. Am Wochenende strömten Tausende Besucher zur "Stadt für eine Nacht".

Stadt für eine Nacht 2013

Zum vierten Mal fand von 15 Uhr am Sonnabend bis 15 Uhr am Sonntag die "Stadt für eine Nacht" in der Schiffbauergasse in Potsdam statt. Rund hundert kostenlose Veranstaltungen lockten Hunderte Besucher an.