Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Martin Jank ist neuer Kanzler der Filmuniversität

Kultur und Gesellschaft Martin Jank ist neuer Kanzler der Filmuniversität

Als Kanzler ist Martin Jank für den Haushalt der Filmuniversität „Konrad Wolf“ zuständig, außerdem für Liegenschaften und Rechtsangelegenheiten. Er ist Dienstvorgesetzter des nicht-wissenschaftlichen Personals. Der gebürtige Rüdersdorfer war Verwaltungschef eines Fachbereichs der Hochschule für Wirtschaft und Technik in Berlin.

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Rehbrücker entwickeln bioaktive Wirkstoffe

Martin Jank (36) ist der neue Kanzler der Filmuni.

Quelle: Christel Köster

Potsdam. Künstlersprech hat Martin Jank, neuer Kanzler der Babelsberger Filmuniversität „Konrad Wolf“, schon drauf: „Ich befinde mich auf Welcome-Tournee.“ Im Klartext: Jank, seit 1. Juli im Amt, stellt sich Etage für Etage den

Von der Filmuni zeigt sich der Filmfan begeistert: „Erst mit der Zeit merke ich, welche Berühmtheiten hier arbeiten. Das haut mich um.“ Wer zum Beispiel? Martin Steyer! Der im Herbst scheidende Ton-Professor mixte den Sound in großen Kinoproduktionen wie „Rush“ oder „Die Vermessung der Welt“. Inzwischen sei er fast enttäuscht, wenn mal ein Kinofilm ohne das Zutun Babelsberger Filmschaffender entstanden ist. Zweimal Kino im Monat ist Janks Minimum. Zuletzt hat der Science-Fiction-Fan „Terminator: Genisys“ gesehen: „Visuelle Effekte brauchen die große Leinwand.“

Als Kanzler ist Jank für den Haushalt der Filmuni zuständig, außerdem für Liegenschaften und Rechtsangelegenheiten und ist Dienstvorgesetzter des nicht-wissenschaftlichen Personals.

Der gebürtige Rüdersdorfer war zuvor Verwaltungschef eines Fachbereichs der Hochschule für Wirtschaft und Technik in Berlin. Erfahrungen für die Aufgaben an der Filmuni in Budget- und Personalplanung, Logistik oder Prozessgestaltung bringt Jank aus Tätigkeiten als Projektmanager in der Wirtschaftsförderung Investor Center Ostbrandenburg GmbH und aus vielen Jahren bei der Bundeswehr mit. So hat er als Sachgebietsleiter Landbased Logistics an der UN-Mission zur Friedenssicherung zwischen Israel und dem Libanon teilgenommen oder als Abteilungsleiter Warehouse & Transport an der EU-Mission zur Stabilisierung des Staates Bosnien und Herzegowina.

Zwei Dauer-Baustellen hat der 36-Jährige von seinen Amtsvorgängerinnen Heide Naderer und Brigitte Klotz buchstäblich geerbt: Wie in der Vergangenheit mehrfach angekündigt, geht es mit den Bauarbeiten für den dringend benötigten Filmuni-Annex bald los. Die Bagger stehen bereits auf dem Gelände und wenn die ihnen noch im Weg stehenden Fahnenmasten endlich demontiert sind, kann’s losgehen. Ins neue Haus 6 ziehen die Studiengänge Szenografie, Schauspiel sowie Animation und die Filmuni bekommt eine Mensa, in der endlich richtig gekocht wird. Wann das Archiv des zur Filmuni gehörenden Filmmuseums von der Pappelallee an den Bornimer Windmühlenberg zieht, ist unklar.

Das wird gern gehört: Der Vater dreier Söhne (sieben und je drei Jahre) will die Familienfreundlichkeit an der Filmuni verbessern.

Von Ricarda Nowak

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Studium & Wissenschaft

"Herr Professorin": Sind weibliche Berufsbezeichnungen auch für Männer sinnvoll?

MAZ Sportbuzzer
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg