Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Landesgartenschau kommt 2019 nach Wittstock

Freude in Nordbrandenburg Landesgartenschau kommt 2019 nach Wittstock

Riesenjubel an der Dosse: Wittstock hat den Zuschlag zur Ausrichtung der Landesgartenschau 2019 bekommen. Die Kleinstadt im Kreis Ostprignitz-Ruppin setzte sich in der Finalrunde gegen Spremberg und Beelitz durch. Wittstock will 20 Millionen Euro investieren, um sich 2019 seinen Besuchern als Grüne Bürgerstadt zu präsentieren.

Voriger Artikel
Stiftung schließt Teil von Schloss Sanssouci
Nächster Artikel
Messe zeigt 500 Boote aus 15 Ländern

Hat geholfen: Laga-Werbung auf einem Bus des Ostprignitz-Ruppiner Busverkehrsunternehmens ORP.

Quelle: B. Wagener

Wittstock. Die Stadt Wittstock wird Gastgeberin der 6. Landesgartenschau im Jahr 2019. Das verkündete am Dienstag Brandenburgs Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger in Potsdam. Wittstock hat sich mit seinem Konzept der „Grünen Bürgerstadt“ gegen die Städte Beelitz und Spremberg durchgesetzt. „Für die Jury war es keine leichte Entscheidung. Alle drei Städte haben sehr gute Bewerbungen abgegeben“, so Vogelsänger.

Wittstock will als „Bürgerstadt, Geschichtsstadt und Stadt am Wasser eine Gartenschau von Bürgern für Bürger“ gestalten. Mit dem Konzept hatte der jüngst wiedergewählte Wittstocker Bürgermeister Jörg Gehrmann (parteilos) unermüdlich die Werbetrommel gerührt. Am Dienstag war er „himmelhoch jauchzend“, wie er der MAZ sagte.

Jubel am Dienstag an Dosse

Jubel am Dienstag an Dosse: Vize-Bürgermeister und Wirtschaftsförderer Dieter Herm und Bernd Haase, Förderer und Unterstützer der Laga und Friedhofsgärtner in Wittstock.

Quelle: Björn Wagener

„Man muss es erst mal sacken lassen. Das ist eine große Chance für den gesamten Nordwesten Brandenburgs“, so Gehrmann, der für die Verkündung nach Potsdam gefahren war. Überzeugt hat die Jury unter Federführung des Agrarministeriums wohl auch die Vernetzung der Dossestadt in der Region. So kooperiert Wittstock mit Neuruppin, das im Jahr 2019 den 200. Geburtstag Theodor Fontanes groß feiert. Auch Pritzwalk hatte die Laga-Bewerbung Wittstocks unterstützt.

Wittstock und die vielen Ortsteile sollen 2019 auf insgesamt 417 Quadratkilometern buchstäblich erblühen. Das Eingangstor zur Laga wird das 1938 erbaute Hauptgebäude des Bahnhofes sein. Der nebenstehende ehemalige Lokschuppen wird zur Blumenhalle. Der zentrale Veranstaltungsbereich wird innerhalb des Burg- und Amtshofs liegen. Das Gartenschaugelände soll unmittelbar an die historischen Wallanlagen der Altstadt grenzen und eine Verbindung zwischen Natur und historischer Kulisse herstellen. Der Wittstocker Friedhofsgärtner Bernd Haase, ein glühender Verfechter der Laga-Bewerbung, war einfach nur begeistert: „Das ist so genial! Es ist das Größte, das Wittstock je angepackt hat.“

20 Millionen Euro für „Grüne Bürgerstadt“

20 Millionen Euro soll die Ausrichtung der Landesgartenschau in Wittstock 2019 kosten.

Rund 7,2 Millionen Euro davon steuert die Stadt Wittstock bei, diese Investiton soll komplett aus Krediten finanziert werden. Das nimmt die Stadt aber in Kauf, denn durch die Laga sollen Schlüsselvorhaben der Stadt schneller umgesetzt werden.

Um die Landesgartenschau 2019 hatten sich außer Wittstock die Städte Bad Freienwalde, Seelow, Zossen, Beelitz und Spremberg beworben. Neben Wittstock kamen Beelitz und Spremberg in die Finalrunde.

Wittstock macht für die Laga neue Schulden, nimmt das aber in Kauf, weil Vorhaben wie die Sanierung des Bahnhofs samt Vorplatz, die Sanierung der Stadtmauer oder die Teilsanierung der St.-Marien-Kirche viel schneller umgesetzt werden können. Hinzu komme der Imagegewinn, so Jörg Gehrmann. Auch der Wittstocker Mittelstandsverein frohlockte nach der Verkündung, wie dessen Vorsitzender Detlef Beuß versicherte: Wittstocks Unternehmer hoffen auf volle Auftragsbücher.

Von Björn Wagener

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tourismus & Reisen
Aktuelle Reisekataloge
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg