Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Profi-Tipps fürs Erlernen von Fremdsprachen

Sprache lernen leicht gemacht Profi-Tipps fürs Erlernen von Fremdsprachen

Matthew Youlden ist ein Sprachgenie. Er spricht neun Sprachen fließend und kann sich in vielen weiteren Fremdsprachen problemlos verständigen. Das kommt nicht von ungefähr, ist aber auch kein Zauberwerk, wie er uns verrät. Und das Beste: für die MAZ hat er einige Redewendungen übersetzt. Wir verlosen 10 Gutscheine für die Sprach-App Babbel.

Voriger Artikel
Beelitzer gehen mit der Mondrakete ab
Nächster Artikel
Wittenberge: Praktikant im Biosphärenreservat

Matthew Youlden
 

Quelle: PROMO

Berlin.  In diesen Wochen reisen wieder einmal Millionen von Urlauber ins Ausland – nicht selten ohne sich auf die jeweilige Landessprache auch nur ansatzweise vorbereitet zu haben. Für Matthew Youlden ist dies eine Sitte, die ihm nie in den Sinn käme: „Für einen Indien-Urlaub würde ich mir selbst so eine exotische Sprache wie Hindi beibringen.“

Was für viele Menschen Arbeit bedeutet, ist für den in Berlin lebenden Engländer aus Manchester ein großer Spaß: das Erlernen von Fremdsprachen. Mit erstaunlichen Folgen: Matthew Youlden beherrscht wie sein Zwillingsbruder Michael neun unterschiedliche Sprachen - fließend: Englisch, Irisch, Französisch, Katalanisch, Spanisch, Deutsch, Hebräisch, Portugiesisch, Italienisch. Darüber hinaus kann er recht gut Galizisch, Niederländisch und Afrikaans.

Spaß an der Sprache

Mit einem derart großen internationalem Wortschatz ausgestattet könnte Youlden wahrlich Eindruck schinden, doch Effekthascherei ist seine Sache nicht. Vielmehr stellt er sich bescheiden in den Dienst der Sprachvermittlung und entwickelt für die Sprachlern-App Babbel Online-Kurse. Immer in der Überzeugung: „ Jeder kann mit den richtigen Mitteln eine neue Sprache lernen“.

Wichtig ist dabei seiner Meinung nach vor allem der Spaß am Sprachen lernen. Und dann das Wiederholen von Vokabeln . Dazu nutzt Youlden gern kleine Merkzettel, der er mit ausländischen Phrasen beschrieben in der eigenen Wohnung verteilt. Gegen stumpfes Pauken empfiehlt der 31-Jährige das Variieren . Sprich: Statt nur zu Büchern zu greifen, sollte man auch Filme , Musik in der Originalsprache sehen bzw. hören. Ein weiteres Geheimnis des Lernerfolgs ist für ihn die „Integration“, also die aktive Anwendung einer Sprache. Heißt zum Beispiel: Beim Italiener um die Ecke wird auf Italienisch bestellt, mit spanischen Touristen spanisch gesprochen.

Positive Erfahrungen

Fragt man Youlden nach den Vorteilen von Fremdsprachenkenntnissen, sprudelt es nur so aus ihm heraus: „Fremdsprachen erweitern den Horizont, durch sie nimmt man die Welt um sich herum anders wahr. Außerdem macht es einfach mehr Spaß, in der Landesprache Einkäufe zu tätigen bzw. mit Einheimischen zu plaudern. Vor allem wenn man merkt, dass man dabei von den Einheimischen anders, positiver wahrgenommen wird.“ So habe ein Onkel von ihm in einem türkischen Hotel ein besseres Zimmer bekommen, nachdem er den Hotelmanager auf Türkisch angesprochen habe.

Gewinnspiel

Wir verlosen zehn Gutscheine für die Sprach-App Babbel. Die Gutscheine bieten für sechs Monate freien Zugang für 14 Lernsprachen. Es gibt Anfängerkurse, Grammatikkurse, Urlaubskurse, etc.

Schreiben Sie bei Interesse einfach bis zum 23. August 2015 eine E-Mail mit dem Betreff „Sprache lernen“ und ihren Kontaktdaten an online@maz-online.de

Von André Bauer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tourismus & Reisen
Aktuelle Reisekataloge
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg