Volltextsuche über das Angebot:

27°/ 17° Regenschauer

Navigation:
Reisemarkt

Tourismus
Die Deutschen reisen weiterhin gerne. Das schließt auch Griechenland ein.

Die Reiselaune der Bundesbürger ist weiterhin hoch. Das geht aus dem aktuellen Barometer des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) hervor. Urlauber aus Deutschland halten Griechenland trotz der Krise bisher die Treue.

mehr
Familie
Wer eine längere Autofahrt mit Kindern unternimmt, sollte alle zwei Stunden Pause machen. Wichtig sind auch ausreichend Proviant und Unterhaltung für die Kleinen.

Lange Autofahrten in den Urlaub sind für Familien eine Herausforderung. Ein Stau ist für Kinder und Eltern umso anstrengender. Damit es für die Kinder nicht allzu langweilig wird - und um die Nerven der Eltern zu schonen - bereiten Familien die Fahrt am besten gemeinsam vor.

mehr
Tourismus
Nach dem Anschlag in Sousse wollen viele Urlauber nicht mehr nach Tunesien reisen.

Nach dem Anschlag in Tunesien wollen zahlreiche deutsche Urlauber ihre Reisepläne ändern. "Wir hatten am Wochenende ein verstärktes Aufkommen. Wir hatten auch Stornierungen", sagte eine Sprecherin von DER Touristik.

mehr
Tourismus
Der Flughafen in Kathmandu ist in Betrieb. Doch Reisende müssen sich gedulden. Passagierflugzeuge starten eingeschränkt.

Nach dem Erdbeben in Nepal ist die Lage schwierig. Das Land ist bei Urlaubern ein beliebstes Reiseziel. Laut dem Deutschen Reiseverband (DRV) halten sich derzeit zwischen 700 und 800 Veranstaltergäste im Land auf.

mehr
Tourismus
Niemals nach New York? USA-Urlaub ist wegen des starken Dollars derzeit teuer.

Die Freude jenseits des Atlantiks war groß: 1,97 Millionen Besucher aus Deutschland sind im vergangenen Jahr in die USA gereist, meldete das Visit USA Committee (VUSA) kürzlich.

mehr
Tourismus
Die Strände in Sierra Leone sind wie gemacht für sonnenhungrige Touristen - aber derzeit bleiben die Gäste aus.

Bei deutschen Urlaubern in Spanien bleiben die Balearen das beliebteste Reiseziel. 40 Prozent aller deutschen Spanien-Gäste machten im vergangenen Jahr auf der Insel-Gruppe Urlaub (rund 4,1 Millionen Gäste).

mehr
Tourismus
Maschinenpistolen sieht man als Tourist in autokratischen Staaten häufiger. Die Sicherheit der Urlauber ist in der Regel aber nicht gefährdet.

Ob China, Kuba oder der Iran: Viele spannende Reiseländer werden von einem autoritären Regime geführt. Reisemesse ITB in Berlin diskutiert (4. bis 8. März).

mehr
Wandern ab Caputh

Der Aktionstag findet erstmals in der Region statt. Der Test am 29. März über 25 Kilometer startet ab Caputh.

mehr
Tourismus
Schwimmende Hotels ankern vor der Küste von St. Barth in der Karibik. Der Kreuzfahrtmarkt boomt wie kaum ein anderer.

Am 4. März beginnt die ITB, die weltgrößte Reisemesse. Es geht um den Urlaub von morgen und die Trends der Stunde. Die großen Schlagworte: Mobile und Sharing Economy.

mehr
Tourismus
Das fruchtbare Nilufer: Nicko Tours bietet im Frühjahr wieder Kreuzfahrten auf dem Fluss an.

Kreuzfahrt-Liebhaber werden sich freuen: Die Reedereien haben neue Reiseziele in ihre Programme aufgenommen. Dazu gehören unter anderem neue Routen in der Karibik.

mehr
Tourismus
Gute Aussichten: Auf den Rheinturm in Düsseldorf kommen auch Besucher, die im Rollstuhl sitzen.

Im Rollstuhl auf Weltreise? Theoretisch funktioniert das. In der Praxis gibt es für Menschen mit Behinderung aber immer noch große Hindernisse - egal, ob es nach Thailand oder Mallorca geht.

mehr
Tourismus
Auf die Schweizer Flagge dürften in Zukunft weniger deutsche Urlauber ihre Blicke richten. Der Urlaub in dem Alpenland wird durch einen stärkeren Franken deutlich teurer.

Der Schweizer Franken ist nicht mehr an den Euro gebunden. Das lässt die Preise in dem Alpenland kräftig nach oben gehen. Deutsche Urlauber können sich dort weniger leisten.

mehr
1 2 3 4