Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ -4° wolkig
Thema Landtagswahl in Brandenburg

Landtagswahl in Brandenburg

Alle Artikel zu Landtagswahl in Brandenburg

Die SPD Ostprignitz-Ruppin will sich für mehr Lehrer und eine beitragsfreie Kita einsetzen. Bei einem Runden Tisch sollen Strategien dafür entwickelt werden.

30.05.2018

Schlagabtausch im Landtag um den Landesentwicklungsplan, der wichtige Weichen für die Strukturentwicklung in Brandenburg und Berlin stellt. Mit heftigen Angriffen auf die rot-rote Koalition fiel der CDU-Abgeordnete Henryk Wichmann auf, der an den Dokumentarfilm erinnerte, wo er einst die Hauptfigur war: Herr Wichmann aus der dritten Reihe.

26.04.2018

Die Grünen wollen nach der Wahl 2019 in Brandenburg mitregieren und setzen auch auf Verbraucherthemen. Ihre Bundesvorsitzende Baerbock geht in der Kohlepolitik scharf mit der rot-roten Landesregierung ins Gericht.

22.04.2018

Wären jetzt in Brandenburg Landtagswahlen, würde die SPD nur 23 Prozent der Stimmen erhalten. Die AfD würde nur knapp dahinter landen und ihr Rekordhoch verbuchen. Das ergab eine aktuelle Umfrage von Infratest dimap.

18.04.2018

Die Brandenburger Grünen sehen sich im Aufwind und wollen nach der Landtagswahl im kommenden Jahr die Oppositionsbänke im Landtag verlassen. Denkbar sind mehrere Varianten – auch eine schwarz-rot-grüne „Kenia“-Koalition. Dabei schaut die Ökopartei mit Sorge auf die Entwicklung der SPD - und für Koalitionen durchaus auch nach ganz links.

16.04.2018
Brandenburg

Koalitionen in Brandenburg - Das neue Schwarz-Rot

In Brandenburg bringen CDU und Linke die politische Farbenlehre komplett durcheinander. Was bisher als unvereinbar galt, ist nun denkbar: Eine Koalition nach der Landtagswahl 2019. Warum machen die das?

16.04.2018

Es soll das Hauptprojekt der rot-roten Koalition vor der Landtagswahl 2019 werden: das beitragsfreie letzte Kita-Jahr. Kommunale und freie Träger von Kindereinrichtungen machten im Landtag deutlich, dass das Gesetz, das ab Sommer gelten soll, offenbar mit heißer Nadel gestrickt wurde.

20.04.2018

Es wäre eine politische Sensation – die Brandenburger CDU kann sich nach der Landtagswahl im kommenden Jahr eine Koalition mit der Linkspartei vorstellen. In Interviews betont Parteichef Ingo Senftleben, dass er mit allen Parteien zusammenarbeiten würde. Nur mit einer will er nicht koalieren.

16.04.2018

Am Montag stellte SPD-Chef Dietmar Woidke Grundzüge seines Wahlprogramms vor. Das sorgte nun für Spott bei der Opposition. Bei Mindestlohn und Kita-Politik habe der SPD-Chef bei der Linken geklaut. Letztere stört sich aber nicht daran.

10.04.2018

Eineinhalb Jahre vor der Landtagswahl in Brandenburg beginnt die SPD mit der Arbeit am Wahlprogramm. Der Ministerpräsident und SPD-Chef legte bereits Eckpunkte vor – kündigt beiläufig auch seine Spitzenkandidatur für die Landtagswahl 2019 an.

09.04.2018

In Brandenburg ist die Debatte über mögliche Koalitionen nach der Landtagswahl im Herbst 2019 eröffnet. Kommt es erstmals zu einem Bündnis aus CDU und Linke? Der Fraktionschef der Linken, Ralf Christoffers, der für seine Nähe zu inhaltlichen Positionen zur CDU bekannt ist, tritt jetzt auf die Bremse und nennt unüberbrückbare Hindernisse.

08.04.2018

Mit gut 100 Gästen hat der CDU-Kreisverband Potsdam-Mittelmark am Freitagabend 25 Jahre seines Bestehens gefeiert. Beim Fest in Bad Belzig nahm der Landesvorsitzende Ingo Senftleben Kurs auf die Landtagswahl 2019. Wie schon im Kreis Potsdam-Mittelmark sollte die CDU dann auch im Land stärkste Kraft werden, so das Ziel des Parteichefs.

23.03.2018
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21