Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
1°/ 0° stark bewölkt
Thema Bahnhöfe

Bahnhöfe

Alle Artikel zu Bahnhöfe

Am Samstagnachmittag kam es zu einem Polizeieinsatz in Blankenfelde. Ein 32-Jähriger hatte am Bahnhof mit einer Schreckschusswaffe Passanten bedroht und auch Schüsse abgegeben. Der Polizei gelang es erst in der Nacht, den flüchtigen Täter zu fassen.

08.07.2018

Die Bürgerinitiative „Nicht ohne Wustermark“ hat im Februar die Ein- und Aussteiger auf dem Bahnhof Wustermark (Havelland) gezählt. Demnach nutzen pro Tag knapp 3800 Leute die Regionalbahn. Das zeigt die Bedeutung dieses Haltepunktes. Die Proteste gegen den Nahverkehrsplanentwurf gegen weiter.

15.03.2018

Gemessen an der Zahl der Straftaten sind Bahnhöfe und Züge in der Region Berlin-Brandenburg sicherer geworden. Die Zahl der angezeigten Körperverletzungen ist zurückgegangen. Sachbeschädigungen gab es jedoch erheblich mehr, wie aus einer Übersicht der Bundespolizeidirektion Berlin hervorgeht.

27.02.2018
Berlin

Bahnverkehr Brandenburg/Berlin - Züge halten wieder am Bahnhof Zoo

Zum Jahreswechsel hatte es in einem Technikraum am Bahnhof Zoologischer Garten in Berlin gebrannt. Etwa vier Wochen mussten Reisende auf die S-Bahn umsteigen. Ab Donnerstag halten die Züge wieder am Zoo – der alternative Halt in Berlin-Charlottenburg entfällt dagegen.

30.01.2018
Berlin

Bahnverkehr in Berlin und Brandenburg - Bahnhof Zoo bleibt noch wochenlang gesperrt

Der Bahnhof Zoo in Berlin bleibt noch für längere Zeit für den Regional- und Fernverkehr gesperrt. Die Schäden, die ein Feuer am Silvestertag in einem Technikraum des Bahnhofs angerichtet hat, sind gravierend – so gravierend, dass die Bahn noch nicht sagen kann, wann der Bahnhof wieder freigegeben werden kann.

04.01.2018

Eine Postkarte mit der Ansicht des Bahnhofs Beelitz-Heilstätten aus der Zeit um 1930 hat der Eisenbahn-Fan und Sammler Günther Klebes aus Erlangen bei einer Internet-Auktion ersteigert. Der Absender wohnt in Israel. Auf welchem Weg die Postkarte dahin kam, ist unbekannt.

27.12.2017

Der Bahnhof Königs Wusterhausen soll bis zum Jahr 2022 zweigleisig ausgebaut werden. Das geht aus dem Entwurf des Landesnahverkehrsplans hervor, der am Montag in Potsdam vorgestellt wurde. Das Land bekennt sich außerdem zur S-Bahn-Verlängerung nach Rangsdorf - wenngleich man sich da noch ein Hintertürchen offen lässt.

23.10.2017
1 2 3 4 5 6 7