Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
4°/ 0° Sprühregen
Thema Dietlind Tiemann

Dietlind Tiemann

CDU

Dietlind Tiemann ist eine CDU-Politikerin aus Brandenburg. Von 2003 bis 2017 war sie Oberbürgermeisterin der Stadt Brandenburg an der Havel. Danach wechselte sie in die Bundespolitik.

Alle Artikel zu Dietlind Tiemann

Die Revolution muss warten: Wenn nicht ein Wunder passiert und der Linkenparteitag sich gegen den Liste des Parteivorstandes stimmt, wird für die Linken wieder ein Stasi-Spitzel als Listenführer für die Kommunalwahl antreten. Das junge linke Volk soll sich derweil besser um ihre Kinder kümmern. Ein Kommentar.

16.12.2018

Ob mit ihrer Ablehnung bei der Abstimmung zur Grundgesetzänderung im Bundestag oder ihren klaren Parteinahme für Friedrich Merz: Brandenburgs Bundestagsabgeordnete weiß sich in Szene zu setzen und macht damit auf sich aufmerksam. Das könnte ihr und womöglich ihrem Wahlkreis nutzen. Ein Kommentar.

01.12.2018

So sieht Parteiendemokratie aus: Die CDU-Mitglieder der Stadt Brandenburg fahren Freitag nach Berlin um dem Kandidatenduell der möglichen Parteivorsitzenden vor Ort zu folgen. Wer das Busfahren hasst, bekommt tags darauf eine Alternative.

27.11.2018

„Es schockt mich sehr, dass neben der AfD auch die Bundestagsabgeordnete Dietlind Tiemann“ gegen die Aufhebung des Kooperationsverbot gestimmt habe, klagt die Linke Anke Domscheit-Berg. Schließlich ermögliche die Grundgesetzänderung die Finanzierung digitaler Bildung durch den Bund. Tiemann begründet ihre Ablehnung sachlich.

29.11.2018

Der Brandenburger CDU-Fraktionschef Schaffer beantwortet in der Causa Stadtwerke zwar nicht die ihm von der MAZ gestellten Fragen, findet dabei aber ganz eigene Wahrheiten. Ein Protokoll.

24.11.2018

25 Abgeordnete aus Brandenburg sitzen im deutschen Parlament in Berlin. Ihre Präsenz am Rednerpult ist sehr unterschiedlich.

23.11.2018

Die Brandenburger CDU-Abgeordnete Dietlind Tiemann zieht Bilanz nach ihrem ersten Jahr im Bundestag. Sie spricht über das Verhältnis von CDU und CSU. Auch ihr Favorit für den CDU-Bundesvorsitz wird deutlich.

15.11.2018

Aus dem Sonderprogramm der Staatsministerin Monika Grütters sind Dienstag acht Millionen Euro für Kirchen der Region bewilligt worden. Viel Geld war beispielsweise für den Dom erwartet worden, die Finanzspritze für Rathenow kommt einem Wunder gleich.

08.11.2018

Landesregierung und Stadtspitze haben ein vorgezogenes Weihnachtsfest in Brandenburg an der Havel gefeiert. Sozusagen eine Fördermittel-Orgie. Was steckt hinter der Charme-Offensive vor den Wahlen? Ein Kommentar.

07.11.2018

Die Landesregierung hat am Dienstag in Brandenburg/Havel getagt. Ministerpräsident Dietmar Woidke nennt die Zusammenarbeit mit Oberbürgermeister Steffen Scheller (CDU) besser als mit Vorgängerin Dietlind Tiemann.

06.11.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10