Menü
Anmelden
Thema Dietmar Woidke

Dietmar Woidke

dpa

Dietmar Woidke

Dietmar Woidke ist ein SPD-Politiker aus Brandenburg. Seit 2013 ist er Ministerpräsident des Landes Brandenburg.

Anzeige

Alle Artikel zu Dietmar Woidke

Ute Schulz vom Bertold-Brecht-Gymnasium freut sich über die Nominierung zum Brandenburgischen Lehrerpreis 2018. Vor allem mit ihrem Engagement für die AG Soziale Kompetenz kann Schulz ihre Schüler mitreißen.

21.05.2018

Dem Kulturverein ist erneut ein Coup gelungen: Der berühmte Schriftsteller Sten Nadolny kommt am 15. Juni erneut in die Havelstadt. Und es wird mystisch, denn er verrät Geheimnisse und „Das Glück des Zauberers“.

18.05.2018

In den kommenden Tagen wird der erste Honig der Staatskanzlei-Bienen geerntet. Brandenburg musste vorher neue Völker aussetzen, da zwei den vergangenen Winter nicht überlebten.

18.05.2018

Hildegard und Heinz Schmeier in Stahnsdorf feier das Fest der Eisernen Hochzeit. Die ehemaligen Berliner sind seit 65 Jahren verheiratet. Sie haben sich auch beim Streit immer gegenseitig geachtet.

18.05.2018

Erneut werden US-Truppen auf dem Weg nach Polen und ins Baltikum Brandenburg passieren. Die US-Armee verspricht Transparenz. Jeder Transport werde mit den lokalen Behörden abgesprochen.

18.05.2018
Oberhavel

Drei Nominierte für den Lehrerpreis aus Oberhavel - Ein Trio mit hohem Ansehen

Das Bildungsministerium in Potsdam hält an der Tradition fest: Zum siebten mal wird der Lehrerinnen – und Lehrerpreis vergeben.

18.05.2018

Drei Nominierte für den Lehrerpreis aus Oberhavel - Ein Trio mit hohem Ansehen

Das Bildungsministerium in Potsdam hält an der Tradition fest: Zum siebten mal wird der Lehrerinnen – und Lehrerpreis vergeben.

Wenn Linda Polzfuß von der Schule nach Hause kommt, geht sie erstmal direkt in den Stall. Die 16-Jährige aus Brieselang züchtet seit sieben Jahren Rinder. Auf der Brala in Paaren im Glien wurde sie dafür mit dem Jungtierzüchterpreis des Landes Brandenburg ausgezeichnet.

14.05.2018

Wie lange müssen sich ostdeutsche Länder noch „neu“ nennen lassen? Auch fast drei Jahrzehnte nach der Einheit klaffen Lücken zwischen Ost und West. Auch deshalb will der Osten vermehrt mit einer Stimme sprechen.

13.05.2018

Streit um Ausrichtung und Besetzung der Strukturkommission: Grüne-Bundeschefin Baerbock wirft der Großen Koalition vor, die Zeit mit Personalfragen zu vergeuden. Brandenburgs Wirtschaftsminister Gerber mahnt ein realistisches Szenario für Kohleausstieg an.

13.05.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige