Menü
Anmelden
Wetter wolkig
21°/ 9° wolkig
Thema Ehrenamt in Brandenburg

Ehrenamt in Brandenburg

Alle Artikel zu Ehrenamt in Brandenburg

Elefanten pflegen in Asien, Kinder unterrichten in Afrika, Regenwald retten in Lateinamerika. Karma-Urlaub liegt voll im Trend. Die Idee ist gut - doch die Realität viel komplizierter.

05:40 Uhr

Die Stadt Hohen Neuendorf beging am Freitagabend ihren Jahresempfang. Unter dem Titel „Menschen 2017“ stand das Ehrenamt im Mittelpunkt. Außerdem wurde die Partnerschaftsurkunde mit der französischen Partnerstadt Bergerac unterzeichnet.

15.10.2018

Elf engagierte Hennigsdorfer Senioren wurden am Mittwoch anlässlich des Tages des älteren Menschen im Stadtklubhaus geehrt. Natürlich gab es ganz viel Applaus für die Geehrten, die nur stellvertretend für alle Engagierten stehen.

10.10.2018

Anlässlich des Welthospiztages am 13. Oktober stellt die MAZ Martin Kabbe vor. Er steht Sterbenden im Lehniner Hospiz bei und koordiniert dort die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer.

12.10.2018

Noch bis zum 10. November können sich Frauen aus dem Fläming für ein besonderes Ehrenamt bewerben. Der Bund der Flämingköniginnen sucht eine neue Anwärterin.

09.10.2018

Rand Rajab hilft als Integrationslotsin arabisch sprechenden Jugendlichen in Berlin. Die 18-jährige Syrerin kämpft seit ihrer Flucht vor drei Jahren darum, endlich Teil dieser Gesellschaft zu sein.

09.10.2018

Bei der Verteilung der diesjährigen Kulturpauschale bedachte der Ortsbeirat in Dranse auch das Ehrenamt. Für ihren Einsatz sollen zum Beispiel die Gemeindearbeiter ein Dankeschön erhalten.

07.10.2018

Viele Senioren wollen ihre Zeit sinnvoll nutzen und ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Auch berufliche Kenntnisse können bei der Ausübung einer ehrenamtlichen Tätigkeit nützlich sein.

02.10.2018

Der Elektromeister und Geschäftsführer der Wusterhausener Gewerbegemeinschaft Axel Herrmann (FDP) kandidiert für das Amt des Ortsvorstehers in Wusterhausen. Das Ehrenamt ist derzeit vakant. Die Amtszeit ist überschaubar.

26.09.2018

Brandenburg will künftig Feuerwehrleuten und anderen ehrenamtlichen Helfern alle zehn Jahre Treueprämien zahlen – allerdings sollen die Kameraden doppelt so viel erhalten wie die anderen Ehrenamtler.

21.09.2018

Joachim Warlich aus Bad Belzig hat vor 25 Jahren die Selbsthilfegruppe „Pychosomatik und Angststörung“ ins Leben gerufen. Der 82-Jährige ist in seinem Ehrenamt noch immer aktiv.

23.09.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10