Menü
Anmelden
Wetter wolkig
3°/ -1° wolkig
Thema Ehrenamt in Brandenburg

Ehrenamt in Brandenburg

Alle Artikel zu Ehrenamt in Brandenburg

Oranienburg

Oranienburger Lehrerin gibt Geflüchteten Deutschunterricht - Kerstin Wilhelm erzählt von ihrem Ehrenamt

Kerstin Wilhelm ist seit 1984 Grundschullehrerin in Oranienburg. Nicht nur ihren Schülern, auch Geflüchteten bringt sie jetzt die deutsche Sprache näher – in ihrer Freizeit. Als Heldin will die 52-Jährige aber nicht gesehen werden. „Ich mach’s einfach“, sagt sie lakonisch. Der MAZ berichtet sie von ihrem Engagement.

12.05.2016

Sie verwaltet die Geschichte ihres Heimatdorfes Sewekow. Heidi Kübler übernahm vor acht Jahren das Ehrenamt der Ortschronistin. Bei der 64-Jährigen fließen die Fäden der Geschichte zusammen. Doch die Chronik verstaubt nicht nur im Regal: Im „Sewekower Rundbrief“ lesen die Einwohner spannende Geschichten von damals.

06.05.2016

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat der Freiwilligen Feuerwehr in Fichtenwalde und dem Förderverein, der den Löschtrupp finanziell und Ideell unterstützt, den Titel „Ehrenamt des Monats“ verliehen. Warum sie die Würdigung verdienen, hatten Feuerwehrleute zuvor bei dem schweren Lkw-Unfall auf der A10 gezeigt.

30.04.2016

Das Pilotprojekt „Gemeinde gemeinsam gestalten – Ehrenamt im ländlichen Raum“ findet am Freitag in Pritzwalk seinen Abschluss. Es wurde initiiert von der evangelischen Landeskirche Berlin-Brandenburg. Fünf Projekte, die von Ehrenamtlern getragen werden, entstanden dabei. Darunter ist jeweils ein Projekt in Kyritz und Dreetz.

21.04.2016

Siegfried Tangnatz pflegte jahrelang die Kleine Plane in Brück. Mittlerweile ist er 80 Jahre alt und fühlt sich seinem Ehrenamt auch aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr gewachsen. Ein Nachfolger für den Ehrenbürger des Amts ist noch nicht in Sicht. Alternative Vorschläge zur Pflege des Flussbetts gibt es zwar, die wären aber mit hohen Kosten verbunden.

23.04.2016

Die Wahlperiode von Otto Jacobs und Erhard Voigt als ehrenamtliche Schiedspersonen im Amt Rhinow endet. In diesem Amt versuchen sie, Nachbarschaftsprobleme und andere Rechtsstreitigkeiten durch einen Vergleich beizulegen. Nun werden für sie Nachfolger gesucht.

23.04.2016
Havelland

Kompetenzzentrum Havelland - Zehn Jahre im Dienste des Ehrenamts

Seit zehn Jahren berät, vermittelt, begleitet und schult die Agentur für bürgerschaftliches Engagement – Kompetenzzentrum Havelland am Ehrenamt interessierte Bürger. Beim Festakt zum Jubiläum in Groß Behnitz gab es viel Lob für die Macher, aber auch einige Anregungen für die Zukunft.

21.04.2016

Seit fast zehn Jahren engagiert sich Maria Selent im Notfallseelsorgeteam des Landkreises Havelland. In den meisten Fällen betreut sie Angehörige, die plötzlich und unerwartet einen Menschen verloren haben. Für ihr Engagement wurde Maria Selent mit dem Ehrenamtspreis des Landkreises ausgezeichnet.

17.04.2016

Irina Schattschneider tritt als Ortsvorsteherin von Stechow zurück. Bis Ende diesen Monats wird sie das Ehrenamt noch ausüben, dann legt sie es nieder. Die Belastung als Berufstätige und parallel dazu als Ortsvorsteherin sei sehr groß und gehe zu Lasten der eigenen Gesundheit, hieß es von ihr.

14.04.2016

Andreas Hoffmann (FDP) gibt das Ehrenamt des Bürgermeisters von Havelaue zum 30. April ab. Als Grund nannte er die berufliche Belastung. Es bliebe ihm immer weniger Zeit, um das Amt verantwortungsbewusst wahrzunehmen, sagte er. Übergangsweise wird Guido Quadfasel amtieren, bis es ein neues Gemeindeoberhaupt gibt.

26.03.2018

Sie lesen und singen mit den Patienten, gehen mit ihnen spazieren, besorgen bei Bedarf auch Toilettenartikel oder Briefmarken: die Grünen Damen und Herren – ehrenamtliche Helfer in Krankenhäusern und Altersheimen. Helga Bathe aus Paaren ist die Landesbeauftragte. Sie glaubt, dass am Ende nicht nur die Patienten profitieren, sondern auch die Helfer selbst.

26.03.2016
Prignitz

Ehrenamt wird nicht ausreichend gestärkt - Prignitzer Feuerwehr kritisiert Land

Bei der Stärkung der ehrenamtlichen Einsatzes in der Feuerwehren sollten nach anerkennenden Worten nun endlich auch Taten folgen. Dies fordert Holger Rohde, der sei elf Jahren den Kreisfeuerwehrverband Prignitz leitet.

22.03.2016
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21