Menü
Anmelden
Wetter wolkig
18°/ 5° wolkig
Thema Fisch des Jahres

Fische in Brandenburg

Alle Artikel zu Fisch des Jahres

Die erst vor einigen Jahren für rund 20 Millionen Euro neu hergestellten Arbeitsplätze in der JVA Brandenburg sind inzwischen kaum noch besetzt. Daran ändert auch der neue Vollstreckungsplan nichts.

07.09.2018

Angeln in der Havel ist auch ein Wirtschaftsfaktor. In Pritzerbe führt neuerdings Philipp Stranz seine Kunden zum Fisch. Dieser kann schon mal rekordverdächtig sein.

02.08.2018

In der Regel hat der Fischereiingenieur Steffen Zahn mit lebenden Fischen zu tun. Manchmal muss er sich aber auch als Techniker bewähren. Egal, Hauptsache der Job führt an freie Gewässer.

30.07.2018

Der 30-jährige David Weber ist seit frühester Jugend leidenschaftlicher Angler. Sein Lieblingsreviere sind der Lehnitzsee, der Oranienburger Kanal und seit einiger Zeit auch der Beetzer See. Seit etwa eineinhalb Jahren wirft er seine Angel zudem auf Gewässern in Schleswig-Holstein aus.

20.03.2018
Brandenburg

MAZ-Aktion Fisch des Jahres - Das sind die Anglerkönige von 2016

Der Wettbewerb von MAZ, Anglerverband und „Angeljoe“ wurde in 22 Kategorien ausgetragen. Die Angler mussten ihren besten Fang neben einem Zollstock ablichten. Ausgezeichnet wurden unter anderem ein Zentner schwerer Wels sowie die erste Meerforelle, die in einem Brandenburger Gewässer gefangen wurde.

08.05.2017

Ob Zander, Hecht oder Wels: Angel-Guide Jan Borek ist vor allem als Raubfisch-Profi bekannt. Was nur wenige wissen, der Plauer verlor schon in Kindertagen sein Anglerherz an die Königin der Erdelöcher. Für eine Nacht zum Ansitz auf einen heimlichen Fisch.

02.05.2017

500 bis 600 Tonnen Karpfen ernten die Fischer des Teichguts Peitz (Spree-Neiße) jedes Jahr. Aber der Fisch mit der jahrhundertelangen Tradition ist immer weniger gefragt. Eine Imagekampagne sollen helfen, den klassischen Weihnachts- und Silvesterfisch wieder ins Gespräch zu bringen.

18.12.2016
Brandenburg

Brandenburgs Angler vs. Ostseefischer - Schutz für den Problemfisch Dorsch

Die EU-Fischereiminister haben sich jetzt auf eine Reduzierung der Fangquote für den Dorsch geeinigt. Sie wollen damit dem stark dezimierten Fisch helfen. Die Bestände sollen sich erholen – wie sehen das Brandenburgs Angler und die Ostseefischer?

07.12.2016

Fische kennen keine Kreisgrenze. Und den Anglern ist sie egal. „Mittlere Havel“ könnte der neue Großverein heißen, der im März 2017 entstehen soll. Zusammenschließen wollen sich der Städteanglerverband Brandenburg/Potsdam und der Kreisanglerverband Brandenburg/Land. Eigentlich war die Fusion noch im alten Jahr geplant.

22.11.2016
1 2 3 4 5 6