Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
4°/ 0° Sprühregen
Thema Jann Jakobs

Jann Jakobs

Jann Jakobs / Foto: Julian Stähle

Alle Artikel zu Jann Jakobs

Nach 25 Jahren am Potsdamer Hans-Otto-Theater wurde Geschäftsführer Volkmar Raback mit herzlichen Worten und einigen Überraschungen in den Ruhestand verabschiedet.

18.12.2018

Der bisherige Leiter des Oberbürgermeisterbüros, Harald Kümmel, soll die Taskforce anführen und wird künftig auch das Integrierte Planungsbüro für neue Schul- und Kitabauten leiten.

13.12.2018

Menschen die sich für Potsdam interessieren, interessieren sich auch für... ja, was eigentlich? Und warum? Eine exklusive Auswertung des Google-Suchverhaltens für die MAZ gibt Aufschluss.

15.12.2018

Künftig schippert die Bundespolizei auf einem Einsatzboot mit dem Namen „Potsdam“ übers Meer. Am Freitag wurde das Schiff in Berne bei Bremerhaven getauft. Es hat sogar einen Landeplatz für Hubschrauber.

14.12.2018

Die Neuwahl eines neuen Vorsitzenden ist für März 2019 vorgesehen. Die Amtszeit beträgt fünf Jahre. Wer es am Ende wird, ist vollkommen offen.

11.12.2018

Zeuthen verpflichtet Bürgermeister Sven Herzberger, am 10. Dezember gegen den Potsdamer Ex-Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) als neuen Vorsitzenden zu stimmen. Damit beginnt die Suche nach einem neuen Kandidaten.

05.12.2018

Seit Jahren karikiert Jörg Hafemeister in der MAZ die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Protagonisten des Eröffnungscartoons sind Potsdams Oberbürgergermeister Jann Jakobs (SPD) und sein Dauerherausforderer Hans-Jürgen Scharfenberg, Fraktionschef der Linken im Potsdamer Rathaus.

05.12.2018
Zeuthen

Streit um Vorsitz im Dialogforum - Zeuthen stimmt gegen SPD-Kandidaten Jann Jakobs

Der Streit um den Vorsitz des BER-Dialogforums geht weiter. Zeuthens Gemeindevertreter haben Bürgermeister Sven Herzberger (parteilos) per Beschluss dazu verpflichtet, sich gegen Kandidat Jann Jakobs (SPD) zu stellen.

04.12.2018

Im BER-Dialogforum spitzt sich ein Personalstreit um den künftigen Vorsitz zu. Dass die Querelen öffentlich geworden sind, sorgt zusätzlich für Ärger.

30.11.2018

Ein „Enfant terrible“ der Potsdamer Politik kandidiert für den Landtag: Andreas Menzel tritt für BVB/Freie Wähler an. Die Grünen hatten ihn einst ausgeschlossen.

28.11.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10