Menü
Anmelden
Wetter wolkig
25°/ 12° wolkig
Thema Radfahren in Brandenburg

Radfahren in Brandenburg

Am Elberadweg. Foto: Peer Grimm

Alle Artikel zu Radfahren in Brandenburg

Für die größte Radtour Brandenburgs steht der Termin 2019 fest. Radler werden diesmal um jede Etappenstadt einen Rundkurs fahren. Städte können sich jetzt für die Teilnahme bewerben.

04.10.2018

Zu Himmelfahrt zieht es die Brandenburger in Scharen ins Freie: Auf Rädern, Kremsern und sogar Flößen sind an diesem Feiertag unzählige Männer unterwegs. Dabei gibt es zuweilen allerlei skurrile Vehikel zu bestaunen.

10.05.2018

In dieser Woche kamen eine Berlinerin und ein 10-jähriges Mädchen in Brandenburg/Havel bei Unfällen ums Leben. Beide Radfahrerinnen wurden von abbiegenden Lkw erfasst. Wie kann man sich im Straßenverkehr bei Dunkelheit und schlechtem Wetter noch besser schützen? Der ADFC Brandenburg gibt Tipps.

26.01.2018

Vom Sternenpark bis zur Döberitzer Heide reichen die vielfältigen Angebote des Havellandes, über die sich derzeit die Besucher auf der Grünen Woche in Berlin in der Brandenburghalle informieren können. Zudem gibt es für sie genügend Gelegenheiten zur Verkostung von Leckereien. Diese hält unter anderem das Biobackhaus Leib aus Wustermark bereit.

07.03.2018

Zahlreiche touristische Fahrradwege sind seit der Jahrtausendwende rund um Neuruppin mit Fördergeld asphaltiert worden. Doch nach weniger als 20 Jahren sind die Pisten rissig und von Bodenwellen durchzogen. Jetzt muss der Landkreis Ostprignitz-Ruppin noch einmal mehr als elf Millionen Euro investieren. Die MAZ fragte nach, woran es liegt.

06.11.2017
Potsdam-Mittelmark

Strecke durch Naturschutzgebiet weiter ausgebaut - Der Radtourismus wird immer wichtiger

Radfahrer haben auf der Radfernroute „Tour Brandenburg“ zwischen Treuenbrietzen und Lüdendorf künftig bessere Bedingungen. Ein zweites Teilstück ist ausgebaut. 100.000 Euro gab es dafür vom Landkreis. Die Strecke ist auch eine Querverbindung zwischen dem Europaradweg R1 und der Flämingskate – und damit nicht nur für Treuenbrietzener von großer Bedeutung.

13.07.2017

Die Fahrradwege sind leer gefegt, die unzähligen Seen nicht überfüllt. In der Uckermark hat man Zeit für sich. Künstlern und Kreativen gefällt das schon länger. Aber wie fühlt sich Urlaub in einer der verlassensten Gegenden Deutschlands an?

29.06.2017

Am Sonntag wurde der neue Fahrradweg zwischen Wernsdorf und Neu Zittau eröffnet. Über 100 Radfahrer testeten die Strecke. Königs Wusterhausens Bürgermeister Lutz Franzke und Brandenburgs Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger zerschnitten feierlich das Band. Die 2,4 Kilometer lange Strecke dient der Schul- und Berufswegsicherung.

05.05.2017

Der Radtourismus boomt. Deshalb investiert der Landkreis Oberhavel für einen Ausbau – zumindest in der Beschilderung. Ganze 100 000 Euro kostet ein neues Knotenpunktsystem, das aktuell installiert wird. 129 Punkte verbinden Radwege miteinander und ermöglichen neue Touren für Touristen.

22.11.2016
1 2 3 4

Bilder zu: Radfahren in Brandenburg