Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg 157 Straßenbauprojekte für 450 Millionen Euro
Brandenburg 157 Straßenbauprojekte für 450 Millionen Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 10.02.2017
Quelle: dpa
Potsdam

Der brandenburgische Landesbetrieb Straßenwesen arbeitet mit Beginn des Frühjahrs an 157 Straßenbauprojekten. Dafür stehen in diesem Jahr 450 Millionen Euro zur Verfügung, wie Verkehrsministerin Kathrin Scheider (SPD) am Freitag in Potsdam mitteilte.

Im vergangenen Jahr wurden rund 410 Millionen Euro ausgegeben. „Mit den Investitionen werden unsere Straßen besser und sicherer“, erklärte Schneider. Besonderer Bedarf bestehe bei den Ortsdurchfahrten, die zu 60 Prozent in einem schlechten Zustand seien.

Von MAZonline

Mit harten Urteilen ist am Donnerstag der Prozess gegen die Nauener Neonazi-Bande um NPD-Maik Schneider zu Ende gegangen. Die Hauptangeklagten müssen wegen Brandstiftung lange ins Gefängnis. Wir haben alle Urteile gegen die sechs Angeklagten zusammengefasst.

10.02.2017
Brandenburg Prozess gegen Neonazis von Nauen - Deutliche Worte für ein hartes Urteil

Am Donnerstag ist der NPD-Mann Maik Schneider zu einer Gefängnisstrafe von neuneinhalb Jahren verurteilt worden. In seiner Urteilsbegründung findet der Vorsitzende Richter Theodor Horstkötter deutliche Worte. Er legt die fremdenfeindliche Gesinnung des Neonazis offen und zeigt, wie absurd dessen Verteidigungsstrategie war.

14.05.2017

Ob beim Arzt oder auf dem Amt: Die deutsche Sprache stellt für viele Migranten anfangs ein Hindernis dar. Dafür werden in Brandenburg sogenannte Sprachmittler ausgebildet, die bei Bedarf zu wichtigen Terminen mitkommen und den Dialog herstellen. Der Kurs war für die Teilnehmer mehr, als nur Deutsch zu lernen.

10.02.2017