Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Zwei Mitarbeiter in Geflügelschlachthof mit Corona infiziert
Brandenburg

2 Coronafälle in einem Geflügelschlachtbetrieb in Storkow haben Corona

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 31.07.2020
Produktionshalle von Wiesenhof im niedersächsischen Lohne – dort waren mehr als 60 Corona-Fälle aufgetreten. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Potsdam

Zwei Mitarbeiter des Geflügelschlachtbetriebs Plukon in Storkow (Landkreis Oder-Spree) sind positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Darüber berichtete der RBB am Freitag unter Berufung auf den Geschäftsführer Peter Schenk des Unternehmens und das Kreisgesundheitsamt.

Getestet wurden die Mitarbeiter demnach am Dienstag, am Donnerstag lagen die Testergebnisse vor. Insgesamt arbeiten in dem Betrieb in Storkow 350 Menschen. Die 120 engeren Kontaktpersonen dieser Arbeiter seien daraufhin ermittelt und getestet worden, hieß es. Die beiden betroffenen Mitarbeiter zeigen keine Symptome und befinden sich in häuslicher Isolation.

Anzeige

Mitte des Monats hatte es einen größeren Corona-Ausbruch in einem Geflügelschlachthof in Niederlehme (Dahme-Spreewald) gegeben. Zehn der 700 Wiesenhoft-Mitarbeiter hatten sich dort infiziert.

Von MAZonline