Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg So haben Brandenburger die Wende erlebt
Brandenburg So haben Brandenburger die Wende erlebt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:56 08.11.2019
Menschen drängen am 10. November 1989 aus Ost-Berlin durch ein großes geöffnetes Tor in der Berliner Mauer nach West-Berlin. DDR-Grenzbeamte schafften es nicht, die Bürger in Richtung Kontrollstelle Bornholmer Straße umzulenken. Quelle: dpa
Potsdam

Die Zeit des Mauerfalls 1989 ist eine, die noch heute in den Erinnerungen vieler Brandenburger präsent ist – gerade angesichts des 30. Jahrestages d...

Tipps, wie man sich bei einer Begegnung mit einem Wolf verhalten sollte, interessierten die MAZ-Abonnenten in dieser Woche am meisten. Ebenso in den Top 5: ein umstrittener Gastronom, ein geheimes DDR-Lager und zwei Männer, die sich nach schweren Unfällen zurück ins Leben gekämpft haben.

08.11.2019

Hochschule seit 65 Jahren, Universität seit fünf Jahren. Nicht nur das Filmschaffen an sich hat sich verändert, es verändert sich auch die Forschung zum Film und das Verständnis dessen, was Filme leisten können.

08.11.2019

Fast 140 Meisterbriefe weniger als noch vor neun Jahren wurden zuletzt übergeben. Die Handwerkskammer ist aber nicht sehr beunruhigt. Nach wie vor sei das Interesse am Meister groß, Nur fehle oft das Geld für die Weiterbildung.

08.11.2019