Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg 75 Jahre danach: Gedenken an Befreiung vom Nationalsozialismus in Kienitz
Brandenburg 75 Jahre danach: Gedenken an Befreiung vom Nationalsozialismus in Kienitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 31.01.2020
Gedenken in Kienitz mit Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (links) und Russlands Botschafter Sergej J. Netschajew.
Gedenken in Kienitz mit Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (links) und Russlands Botschafter Sergej J. Netschajew. Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dp
Letschin

Zum 75. Jahrestag der Brückenkopfbildung in Kienitz ist dort am Freitag an die Befreiung Brandenburgs vom Nationalsozialismus erinnert worden. „Wir kö...

Kommentar zu ungleichen Lehrergehältern - Freie Schulen sind keine lästige Konkurrenz
31.01.2020