Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg A115: Kreuz Zehlendorf bis Montag voll gesperrt
Brandenburg A115: Kreuz Zehlendorf bis Montag voll gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 05.05.2018
Ein häufiges Bild auf der A115 – Stau.
Ein häufiges Bild auf der A115 – Stau. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Autofahrer müssen sich am Wochenende auf erhebliche Staus einstellen – das Autobahnkreuz Zehlendorf wird wegen Brückenbauarbeiten komplett gesperrt. Von Freitag 18 Uhr bis voraussichtlich Montagmorgen 5 Uhr wird es nicht befahrbar sein.

Im Zuge der Brückenbaumaßnahmen am Autobahnkreuz Zehlendorf sind auch die Auf- und Abfahrten über die inneren Rampen des Zehlendorfer Kleeblatts nicht befahrbar.

A115 weiträumig umfahren

Der ADAC rät, die gesperrte A115 weiträumig zu umfahren. Autofahrer, die in die Stadt fahren oder Berlin verlassen, könnten als Alternative die A10 nutzen. Ebenfalls böten sich die Anschlussstellen Spandau (B5), Ludwigsfelde (B101), Rangsdorf (B96) oder die A113 ab Kreuz Schönefeld zum Umfahren der Vollsperrung an.

Wer von Süden in die Innenstadt fahren möchte beziehungsweise in umgekehrter Richtung Berlin verlässt, sollte möglichst die Auf- und Abfahrten der A10 im Westen oder Süden nutzen.

Von MAZonline