Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg AfD will nicht beobachtet werden und ist empört über den Verfassungsschutz
Brandenburg

AfD in Brandenburg gegen eine Beobachtung durch den Verfassungsschutz

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 16.06.2020
Abgeordnete der AfD im Landtag nehmen zur Beobachtung des Landesverbands durch den Verfassungsschutz Stellung: der amtierende Fraktionschef Dennis Hohloch, Steffen Kubitzki, Wilko Möller und Christoph Berndt (v.l.). Quelle: DPA
Potsdam

Die Nachricht traf wie ein Paukenschlag, mit der in der AfD Brandenburg viele nicht gerechnet hatten. Der Verfassungsschutz stufte am Montag nich...

Anzeige