Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Am Alexanderplatz und in Friedrichshain
Brandenburg Am Alexanderplatz und in Friedrichshain
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 12.05.2013
Der Alexanderplatz.
Der Alexanderplatz. Quelle: dpa
Anzeige

Ein 26-Jähriger und sein 24 Jahre alter Begleiter waren in der Revaler Straße mit einer etwa achtköpfigen Gruppe aneinandergeraten, wie die Polizei mitteilte. Im Verlauf des Streitgesprächs soll einer der unbekannten Männer dem 26-Jährigen eine Glasflasche über den Kopf gezogen haben. Das Opfer kam mit einem Jochbeinbruch sowie einem gebrochenen Mittelfinger in ein Krankenhaus.

Der 24-Jährige wurde nicht verletzt. Die Gruppe konnte flüchten. Warum die Männer aneinandergerieten, war noch unklar. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Bereits am Freitagabend war eine 17-Jährige am Alexanderplatz von zwei jungen Frauen krankenhausreif geprügelt worden.

Einer der meistdiskutierten Berliner Gewaltfälle der vergangenen Monate wird ab Montag vor Gericht verhandelt. Sechs Tatverdächtigen wird vorgeworfen, an der Prügelattacke auf den 20-jährigen Berliner Johnny K. am Alexanderplatz beteiligt gewesen sein sollen. Wegen Körperverletzung mit Todesfolge, gefährlicher Körperverletzung und Beteiligung an einer Schlägerei stehen die 19 bis 24 Jahre alten Männer vor Gericht. (dpa)

Brandenburg Buch des BER-Architekten Meinhard von Gerkan erscheint im August - Kritische Details zum Flughafen
12.05.2013
Brandenburg Pharmakonzerne aus dem Westen sollen in der DDR heimlich Medikamente getestet haben / Berliner Charité erforscht Details - 50.000 Testpatienten
12.05.2013
Brandenburg SV Babelsberg verliert gegen Burghausen und steht vor dem Abstieg - Peinliche Pleite
11.05.2013