Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Staugefahr durch Sperrung auf der A 114
Brandenburg Staugefahr durch Sperrung auf der A 114
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:07 05.12.2019
Auf der A 114 droht Stau. Quelle: dpa
Berlin

Autofahrer müssen sich auf der Autobahn 114 in Berlin-Pankow in den kommenden zwei Wochen auf Einschränkungen einstellen. Ab Donnerstag werden die komplette Autobahnanschlussstelle Schönerlinder Straße und ein Teilstück der Bundesstraße 109 gesperrt. Die Sperrung gilt seit 9 Uhr und endet voraussichtlich am 20. Dezember, wie die Verkehrsinformationszentrale (VIZ) mitteilte. Umleitungsstrecken sind eingerichtet und ausgeschildert.

Hintergrund ist die Erneuerung des Straßenabschnitts zwischen der südlichen und nördlichen Auf- und Abfahrt der Anschlussstelle Schönerlinder Straße. „Es handelt sich um den Bau von Fuß- und Radwegen in dem Bereich über der A 114“, hieß es. Seit Ende 2017 wird die B 109 zwischen der Straße zur Schönerlinder Straße und der Landesgrenze zu Brandenburg erneuert.

Die Schönerlinder Straße verläuft an der Landesgrenze zu Brandenburg. Quelle: Google Maps

Von MAZonline/dpa

Die Gläserne Blume ist gewissermaßen ein Kultobjekt. Derzeit lagert sie in einem Depot des Deutschen Historischen Museums. Hoffnung auf Präsentation im Humboldt-Forum darf man aber nicht haben.

04.12.2019

Schüler, Träger und Pflegeschulen stehen vor einer großen Herausforderung: Aus drei Ausbildungen wird künftig eine einzige. Löst das den Pflegenotstand? Und wer zahl die neue Ausbildung? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

04.12.2019

Es soll einladend für künftige Versuchsteilnehmer wirken und gleichzeitig die Ansprüche der Wissenschaftler erfüllen. Das alles verspricht das neue Haus des Dife, bei dem nun gefeiert wurde.

04.12.2019