Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Heftiges Beben in der Koalition: Machtkampf zwischen Woidke und Nonnemacher
Brandenburg

Beben in Brandenburgs Koalition: Machtkampf zwischen Woidke und Nonnemacher

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 17.03.2021
Vor einem Jahr im März 2020 war die Welt noch eine andere: Die Koalitionsspitzen vor der Corona-Krise: Ministerpräsident Dietmar Woidke (l., SPD) und seine Stellvertreter Ursula Nonnemacher (Grüne) und Michael Stübgen (CDU).
Vor einem Jahr im März 2020 war die Welt noch eine andere: Die Koalitionsspitzen vor der Corona-Krise: Ministerpräsident Dietmar Woidke (l., SPD) und seine Stellvertreter Ursula Nonnemacher (Grüne) und Michael Stübgen (CDU). Quelle: Soeren Stache
Potsdam

Ein Markenzeichen dieser Koalition war stets die Harmonie. Gern und oft betonten die drei Partner, wie eng und vertrauensvoll man doch miteinander umg...

Volksinitiative im Brandenburger Parlament - Landtag soll im Hohenzollern-Streit klare Kante zeigen
17.03.2021