Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Lecker! Der erste Spargel kommt in die Läden
Brandenburg Lecker! Der erste Spargel kommt in die Läden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 26.03.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Beelitz

Langerwartet ist der allererste Beelitzer Spargel der Saison da. Rund 1,3 Tonnen des gefragten Frühlingsgemüses konnten zum Wochenende in seinem Betrieb gestochen werden, sagte Spargelbauer Ernst-August Winkelmann aus Beelitz (Potsdam-Mittelmark) am Sonntag. Die Stangen werden zunächst nur im Hofladen des Betriebes verkauft.

Ab Dienstag soll es bei den Spargelbauern der Region aber richtig losgehen. „Wir rechnen mit einer guten Saison“, sagte Spargelbauer Jürgen Jakobs aus Beelitz. Sonne und warme Temperaturen begünstigten das Wachstum des begehrten einheimischen Gemüses, sagte er.

90 Prozent der Brandenburger Felder sind von Folien bedeckt. Damit kann unter anderem Wärme in den Dämmen gespeichert werden. Bei ausreichenden Temperaturen wachse das Gemüse bis zu sieben Zentimeter am Tag, sagte Jakobs.

Zum kommenden Wochenende und spätestens zu Ostern erwarten die Landwirte ausreichende Mengen. „Spargel für den Handel und die Hofläden gibt es dann genügend“, sagte Winkelmann. Es sei ein recht früher Beginn der Ernte auch in seinem Betrieb. Vergangene Woche waren pro Tag zunächst nur etwa 40 Stangen gestochen worden.

Im Hofladen von Winkelmann kostet nach den Angaben derzeit ein Kilogramm des Gemüses etwa 10 Euro. Bei guter Ernte werden die Preise für die unterschiedlichen Qualitäten wieder sinken. Am 24. Juni zum Johannistag ist traditionell Schluss mit der Ernte.

In Brandenburg wurden im Vorjahr nach Angaben des Landesamtes für Statistik auf knapp 3345 Hektar knapp 20 0000 Tonnen Spargel geerntet - ein Spitzenwert. Brandenburg liegt nach Niedersachsen (5930 Hektar) auf Platz 2 im bundesdeutschen Vergleich der Anbauflächen.

Von dpa