Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Toter bei Wohnungsbrand in Berlin-Friedrichshain
Brandenburg

Berlin-Friedrichshain: Toter bei Feuer im Wohnhaus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:22 13.10.2020
Die Feuerwehr konnte 15 Bewohner aus dem Haus an der Niederbarnimstraße retten. Für eine Person kam jedoch jede Hilfe zu spät. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Bei einem Wohnungsbrand in Berlin-Friedrichshain ist ein Mensch gestorben. Wie die Feuerwehr in der Nacht zu Montag mitteilte, hatten die Einsatzkräfte den Menschen leblos in seiner brennenden Wohnung gefunden.

Der Newsletter direkt aus dem Newsroom

Die Top-Themen, die Brandenburg bewegen - und alle Infos zur Corona-Pandemie. Täglich von der Chefredaktion in Ihr Postfach.

Die Reanimation blieb erfolglos, die Person starb noch vor Ort. 15 weitere Bewohner wurden aus dem Haus in der Niederbarnimstraße gerettet. Einige erlitten leichte Verletzungen. Aus noch unbekannter Ursache war in einem Zimmer in der ersten Etage des fünfstöckigen Wohnhauses in der Nacht ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit knapp 100 Einsatzkräften vor Ort.

Von RND/dpa