Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Kabelbrand legt die Berliner S-Bahn rund ums Ostkreuz lahm
Brandenburg

Berlin: Kabelbrand bremst S-Bahnen am Ostkreuz - Auch Ringbahn betroffen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 05.10.2020
Quelle: Paul Zinken/dpa
Anzeige
Potsdam

Die Ringbahn (S 41/42) und drei weitere Linien der S-Bahn-Berlin (S 8, S 9, und S85) sind am Montagmorgen nur eingeschränkt unterwegs. Auslöser dafür ist ein Kabelbrand am S-Bahnhof Frankfurter Allee in Friedrichshain.

Die Ringbahn fährt aktuell nur im Zehn-Minuten-Takt auf der Teilstrecke zwischen Schönhauser Allee und Neukölln via Gesundbrunnen und Südkreuz. Die S9 ist zwischen Schöneweide und Ostbahnhof unterbrochen.

Anzeige

Fahrgäste sollten auf Busse oder U-Bahnen der BVG ausweichen, so die S-Bahn. Einen Ersatzverkehr mit Bussen hat das Unternehmen zwischen Treptower Park und Schönhauser Allee eingerichtet.

Zu allem Überfluss sind am Ostkreuz an den Bahnsteigen 11 und 12, wo die Ringbahn hält, auch noch die Lautsprecherdurchsagen ausgefallen.

Die Berliner Polizei geht nach eigenen Angaben „von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus." Das Feuer wurde demnach gegen 5 Uhr früh gelegt. Der Staatsschutz beim LKA hat die Ermittlungen übernommen, weil ein politischer Hintergrund vermutet wird.

Von MAZonline