Brandenburg-Wahl 2019 im Ticker: Hohe Wahlbeteiligung bei Landtagswahl
Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Alle Wahlkreise ausgezählt: SPD gewinnt in Brandenburg
Brandenburg Alle Wahlkreise ausgezählt: SPD gewinnt in Brandenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:09 02.09.2019
Kathrin Dannenberg (l-r), Spitzenkandidatin der Partei Die Linke, Ursula Nonnemacher, Spitzenkandidaten von Bündnis 90/Die Grünen und Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident, stehen bei der TV-Runde zusammen.
Kathrin Dannenberg (l-r), Spitzenkandidatin der Partei Die Linke, Ursula Nonnemacher, Spitzenkandidaten von Bündnis 90/Die Grünen und Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident, stehen bei der TV-Runde zusammen. Quelle: Christoph Soeder/dpa
Anzeige
Potsdam

Die SPD hat bei der Landtagswahl in Brandenburg deutliche Verluste erlitten, sich aber knapp vor der AfD als Nummer eins behauptet - ob es für ihren Machterhalt reicht, ist am Sonntagabend trotzdem zunächst unsicher.

Ergebnisse der Landtagswahl

Alle Wahlkreise ausgezählt: SPD gewinnt in Brandenburg

Direktkandidaten und Zweitstimmen: So wurde in Ihrem Wahlkreis gewählt

Landtagswahl 2019 – alle Analysen aus den Wahlkreisen

Die seit der Wiedervereinigung und zuletzt mit den Linken regierende Partei von Ministerpräsident Dietmar Woidke stürzt nach den Prognosen auf ihr schwächstes Ergebnis im Land und bräuchte in jedem Fall einen dritten Regierungspartner, wenn nicht sogar einen vierten.

Infrage kommen die Grünen, die nicht nur ihr bestes Ergebnis in Brandenburg, sondern überhaupt in einem ostdeutschen Flächenland einfahren.

AfD als zweiter großer Gewinner

Zweiter großer Gewinner ist die AfD mit ihrem radikal rechten Spitzenkandidaten Andras Kalbitz, die aber trotz zweistelligen Zuwachses den angestrebten Triumph verfehlt, erstmals bei einer Landtagswahl stärkste Kraft zu werden.

Nach der Landtagswahl

Video-Analyse: Das Wahlergebnis in 90 Sekunden

Der Tag danach: Wie geht’s weiter in Brandenburg?

Das will Marie Schäffer für Brandenburg erreichen

Parteikollege Bommert fordert Rücktritt von Spitzenkandidat Senftleben

Die in Brandenburg von je her schwächelnde CDU fällt auf ihr schlechtestes Landesergebnis und rangiert nun hinter der AfD auf Platz drei. Das Geschehen im Überblick:

Lesen Sie dazu auch:

Von MAZonline