Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Brandenburg: Wie funktioniert ein Duales Studium?
Brandenburg

Brandenburg: Wie funktioniert ein Duales Studium

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:27 21.02.2021
Beim dualen Studium hat man einen Praxispartner wie Fielmann an seiner Seite, bei dem man in den Zwischensemestern arbeitet.
Beim dualen Studium hat man einen Praxispartner wie Fielmann an seiner Seite, bei dem man in den Zwischensemestern arbeitet. Quelle: Agentur Duales Studium Land Brandenburg
Anzeige
Brandenburg an der Havel

„Enge Verzahnung zwischen Theorie und Praxis, echt ne super Sache“, sagt Mathias, der auf einer brandenburgischen Landstraße danach gefragt wird, ob er wisse, was ein duales Studium sei. Reporterin Tina hatte sich davor schon bei anderen Leuten umgehört und bis dahin nur Kopfschütteln geerntet. Dir wäre es ähnlich ergangen? Dann solltest Du Dir mehr als den Clip „Dual?! Wat isn ditte?“ auf der Internetseite der Agentur Duales Studium Land Brandenburg ansehen.

Viel Praxis und zwei Lernorte

Denn wer ein Abitur oder Fachabitur in der Tasche hat, kann überlegen, ob statt Berufsausbildung oder Studium ein duales Studium der passendere Weg wäre – wenn man an der Praxis interessiert ist, also schon während des Studiums arbeiten will, und dafür zwei Lernorte in Kauf nimmt. Praxis bedeutet: Du hast ein Partnerunternehmen an Deiner Seite, bei dem Du während der vorlesungsfreien Zeiten tätig bist. So jedenfalls wird es an vielen Hochschulen in Brandenburg gehandhabt, in anderen Bundesländern wechseln sich Theorie und Praxis dreimonatlich ab.

Partnerfirma finanziert das Studium

Die Vorteile gegenüber einem regulären Studium: Du musst Dir keine Gedanken darüber machen, wo Du als nächstes jobbst, denn das steht schon fest. Auch nicht ganz unwichtig: Du bekommst das gesamte Studium von Deiner Partnerfirma finanziert. Und die Aussichten sind blendend: Laut einer bundesweiten Studie liegt die Übernahmequote bei erfolgreich beendetem Studium bei 89 Prozent.

Hilfe bei der Praxispartner-Suche

„Für die Höhe der Vergütung gibt es keine gesetzliche Regelung, aber wir empfehlen den Firmen, den Bafög-Höchstsatz zu zahlen“, erklärt Franziska Kuhl, Leiterin der Agentur Duales Studium Land Brandenburg, die sowohl Studieninteressierte als auch interessierte Unternehmen berät. Bei der Suche nach einem Praxispartner unterstützen die Agentur, die eine Stellenbörse auf ihrer Internetseite eingerichtet hat, und natürlich die Hochschulen selbst.

Zwei Formen dualer Studiengänge

Es gibt zwei Formen dualer Studiengänge: praxisintegrierend (akademischer Bachelor mit intensiven Praxisphasen im Unternehmen, Dauer drei bis vier Jahre) und ausbildungsintegrierend (akademischer Bachelor mit gleichzeitiger Berufsausbildung beim Praxispartner, wobei vor Aufnahme des regulären Studiums ein Jahr Berufsausbildung erfolgt). Wenn Du zum Beispiel Bauingenieurwesen studierst, hast Du die Wahl. Entscheidest Du Dich für die praxisintegrierende Variante an der FH Potsdam, schließt Du nach vier Jahren mit dem Bachelor ab. Wählst Du die ausbildungsintegrierende Variante an der BTU Cottbus-Senftenberg, brauchst Du zwar ein Jahr länger, hast aber zusätzlich eine Ausbildung zum Beispiel zum Zimmerer oder Maurer in der Tasche.

35 duale Studiengänge in Brandenburg

Das duale Studium sei im Aufwind, sagt Franziska Kuhl, die dies mit Zahlen belegen kann: „Während es im Jahr 2012 vier duale Angebote im Land Brandenburg gab, sind es aktuell bereits 35. Und die Zahl der dual Studierenden hat sich von 2017 bis 2020 nahezu verdoppelt.“ An neun brandenburgischen Hochschulen kann man dual studieren, unter anderem in den Fachbereichen Gesundheit, Informatik, Landwirtschaft, Technik. Das Angebot reicht von der klassischen BWL über Informatik, Ökolandbau und Holztechnik, bis zum Luftfahrtmanagement oder Maschinenbau. Besonders beliebt seien die Studiengänge Bauingenieurwesen und Öffentliche Verwaltung, aber auch die Therapiewissenschaften in Senftenberg, wo man zum Physiotherapeuten auch seinen Bachelor erwerben könne, so Franziska Kuhl. Eine Übersicht über alle dualen Studienangebote im Land Brandenburg kann man auf der Webseite der Agentur herunterladen.

Info Agentur Duales Studium Land Brandenburg, Infomaterialien mit nützlichen Praxistipps, Checklisten usw. unter E-Mail dialog@duales-studium-brandenburg.de anfordern. Telefonische Beratung unter 03381-35 58 06.

Mehr Infos in der E-Beilage „MAZubi digital“.Ausbildungsangebote unter maz-job.de/ausbildung.

Von Maria Kröhnke