Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Brandenburg im Januar das sonnigste Bundesland
Brandenburg Brandenburg im Januar das sonnigste Bundesland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:42 30.01.2020
Nirgends in Deutschland hat die Sonne in diesem Monat so viel geschienen wie in Brandenburg.
Nirgends in Deutschland hat die Sonne in diesem Monat so viel geschienen wie in Brandenburg. Quelle: Martin Gerten
Anzeige
Potsdam

Nirgends in Deutschland hat die Sonne in diesem Monat so viel geschienen wie in Brandenburg. Mit rund 70 Sonnenstunden im Januar war das Bundesland der Spitzenreiter im Ländervergleich, wie aus einer am Donnerstag vom Deutschen Wetterdienst (DWD) veröffentlichten Auswertung hervorgeht. Der langjährige Brandenburger Schnitt liegt demnach bei knapp 44 Sonnenstunden im Januar. Beim Niederschlag erreichte das Bundesland knapp den vieljährigen Mittelwert von 40 Litern je Quadratmeter.

Dabei fiel der Januar in Brandenburg fast 5 Grad wärmer aus als erwartet. Die Temperaturen lagen im Schnitt bei 4,1 Grad, der Mittelwert seit Beginn der Aufzeichnungen beträgt minus 0,8 Grad.

Bundesweit gehörte der Januar mit im Schnitt 3,3 Grad zu den zehn wärmsten seit Beginn regelmäßiger Wetteraufzeichnungen. Zum Soll an Niederschlägen fehlten rund 45 Liter oder 30 Prozent, wie aus der Bilanz hervorgeht. Der DWD hatte Ergebnisse seiner rund 2000 Messstationen ausgewertet.

Von RND/dpa