Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Brandenburg lockert Corona-Besuchsregeln für Kliniken und Pflegeheime
Brandenburg

Brandenburg lockert Corona-Besuchsregeln für Kliniken und Pflegeheimen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 16.07.2020
Für den Besuch von Krankenhäusern und Pflegeheimen in Brandenburg gilt keine Begrenzung der Personenzahl wegen der Corona-Pandemie mehr. (Symbolbild) Quelle: Jonas Güttler/dpa
Anzeige
Potsdam

Für den Besuch von Krankenhäusern und Pflegeheimen in Brandenburg gilt keine Begrenzung der Personenzahl wegen der Corona-Pandemie mehr. Seit Mittwoch müssen Besucher aber weiter den Mindestabstand und die Hygieneregeln einhalten, wie das Gesundheitsministerium mitteilte.

Patienten oder Bewohner konnten seit Mitte Juni täglich von bis zu zwei Gästen besucht werden, davor war nur ein Besucher möglich. Die Regelung gilt auch für Einrichtungen der Eingliederungshilfe.

Anzeige

Verantwortung für Familienangehörige

„Nach mehreren kleinen Ausbrüchen ist es in den vergangenen Wochen gelungen, dass die Infektionszahlen in den Pflegeeinrichtungen und besonderen Wohnformen derzeit bei Null liegen“, erklärte Gesundheitsstaatssekretär Michael Ranft. Das bedeute auch Verantwortung für Familienangehörige und Freunde.

Er bat Besucher, sich mit dem jeweiligen Haus in Verbindung zu setzen, um sich über die Regelungen zu informieren. Die Einrichtungen sind verantwortlich für eine Steuerung der Besuche, den Schutz der Patienten und des Personals und die Einhaltung der Hygieneregeln.

Von RND/dpa